Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2006
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 771 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Thunfisch, in Olivenöl
1 Pkt. Lachs, geräuchert
1 Becher Sahne oder Cremefine
1 Pkt. Erbsen, jung (TK)
  Salz und Pfeffer
1 n. B. Kräuter, italienisch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl vom Thunfisch in die Pfanne gießen. Herd auf starke Hitze stellen, Thunfisch reingeben. Lachs (geschnitten) in Streifen oder Würfel schneiden und mit dazugeben. Kurz etwas schärfer anbraten, danach gleich die Hitze runterschalten und brutzeln lassen.

Sobald der Lachs überall hell ist, die Sahne oder Cremefine zufügen. Ca. 5-7 Minuten köcheln lassen. Dann die Erbsen zugeben. Nach Geschmack mit italienischen Kräutern und Pfeffer, schwarz oder mit etwas Paprika gemischt, würzen.

Dazu Bandnudeln oder Reis.