Falsche Lebkuchen - Schnitten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 25 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.03.2006 185 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
200 g Rohrzucker, brauner
75 g Nutella
200 ml Öl
200 ml Sauerrahm
200 g Mehl
100 g Semmelbrösel
25 g Kakaopulver
1 Pck. Lebkuchengewürz
1 Pck. Backpulver
Mandel(n), geschälte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier mit dem Zucker dick-cremig aufschlagen. Dann Nutella und Öl nach und nach unterschlagen, Sauerrahm unterrühren.
Mehl mit Kakao, Backpulver und Gewürzen in eine Schüssel sieben, mit den Semmelbröseln vermischen und nach und nach unter den Teig rühren.
Auf ein gefettetes Blech streichen und bei 200°C etwa 12 min vorbacken.
Inzwischen die Mandeln halbieren.
Den Kuchen kurz herausnehmen, die Mandeln gleichmäßig darauf anordnen und wieder in den Ofen schieben. Etwa 12-15 min fertig backen.

Der Kuchen hält sich gut einige Tage, aber natürlich nicht wie echter Lebkuchen.
Dafür sind die Schnitten sehr schön saftig, auch sofort nach dem Backen.
Eine schöne Alternative also, wenns mal schnell gehen muss.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cha-Cha

Die Lebkuchenschnitten sind sehr lecker. In kleine Stückchen geschnitten sind sie der ideale "Fingerfood-Kuchen" zur Weihnachtszeit. Mit Mandeln wirken sie fast schon traditionell, mit zweierlei Kuvertüre besprenkelt, sind sie fetzig und noch schokoladiger. Empfehlenswert für alle Generationen und Geschmackstypen. Ein Rezept, das ich bestimmt nicht zum letzten Mal benutzt habe! Gruß von cha cha

26.11.2008 16:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi Alina! Hab die Schnitten gestern gebacken und ich fand sie seeeehr lebkuchig *g* Bei mir haben sie aber nicht mal 20 MIn gebraucht! Statt Mandeln hab ich die Schnitten mit einem Guß aus Puderzucker, Kakao und Wasser überzogen! Sie könnten aber fast etwas saftiger sein...vielleicht mehr saure Sahne! Aber trotzdem sehr lecker! liebe Grüße marmorkuchen

26.11.2006 13:01
Antworten