Bewertung
(13) Ø3,87
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2006
gespeichert: 469 (0)*
gedruckt: 3.875 (12)*
verschickt: 76 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.03.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
2 EL Wasser, heiß
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
75 g Mehl
75 g Speisestärke
2 TL Backpulver
  Für die Füllung:
1 kg Erdbeeren
3 EL Zucker
Zitrone(n), unbehandelt, Schale und Saft davon
6 Blätter Gelatine
3 EL Naturjoghurt
500 g Schlagsahne
1 EL Konfitüre (Erdbeerkonfitüre)
  Für die Haube:
1 EL Konfitüre (Erdbeerkonfitüre)
300 g Marzipan (Rohmasse)
300 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
  Zum Verzieren:
 einige Erdbeeren, halbiert
  Pistazien, kleingehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Eier mit Wasser, Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und 20 bis 30 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend auskühlen lassen (ich lasse den Boden meist über Nacht in Alufolie verpackt ruhen).

Für die Füllung Erdbeeren waschen und verlesen. Einige schöne Früchte zum Garnieren beiseite stellen.
Den Rest klein würfeln, mit Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale marinieren.
Die Hälfte der Erdbeeren pürieren, mit Konfitüre und Joghurt vermischen. Gelatine einweichen, bei milder Hitze auflösen. Mit einigen Löffeln Erdbeercreme verrühren, dann alles zur restlichen Erdbeercreme geben und gut unterrühren.
Erdbeerwürfel unterheben, halbfest werden lassen.
Sahne steif schlagen und unter die halbfeste Erdbeercreme ziehen.

Tortenboden zweimal durchschneiden. Zwei Böden mit Creme bestreichen, aufeinander setzten, mit drittem Boden abdecken. Torte 2 bis 3 Stunden kalt stellen.
Torte mit Erdbeerkonfitüre bestreichen.
Marzipan mit 150 g Puderzucker verkneten, eine runde Platte ausrollen, ca. 10 cm größer als der Tortendurchmesser, und die Torte damit belegen, so dass sie ganz bedeckt ist. Überstehende Ränder abschneiden. Restlichen Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und die Torte damit überziehen.
Mit Erdbeerhälften und klein gehackten Pistazien garnieren.

Tipp: Einfacher geht es auch, wenn man schon das bereits ausgerollte Marzipan (z.B. von Schwartau) kauft, das evtl. noch etwas dünner auswalken und dann vorsichtig um die Torte "schlagen".