Braten
Geflügel
Hauptspeise
Kartoffeln
Schnell
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen mit Kartoffeln im Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.18
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.03.2006



Zutaten

für
4 Hähnchenkeule(n)
4 Kartoffel(n)
Gewürzmischung für Geflügel
Salz
Pfeffer
evtl. Knoblauch
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Keulen würzen und in den Ofen schieben.
Dann die Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln mit dem Öl von einer Seite einpinseln und dann nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und evtl. Knoblauch würzen.
Ca. 20 Minuten, bevor das Hähnchen fertig ist, die Kartoffelscheiben mit auf das Blech zu den Geflügelkeulen legen und mitschmoren lassen.
Wenn dann die Kartoffeln weich sind, das Blech herausholen und auf Teller verteilen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Grummeloh

Könnt ihr mir sagen auf dem ersten Foto ist auch Soße mit darauf die entsteht von selbst vom Fleisch-Saft ??

26.01.2019 15:13
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Grummeloh, Soße entsteht hier nicht, die müsstest Du zusätzlich herstellen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

27.01.2019 11:33
Antworten
Bebberle

Hallo, ich hatte es 1 1/2 Std. bei 180 Grad im Ofen. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

02.09.2017 18:44
Antworten
laurinili

Hallo, einfach nur spitze und sehr gut. Hat uns allen geschmeckt und ich liebe es "alles aus einer Pfanne" zu haben. Macht sich (fast) von ganz allein. LG Laurinili

03.10.2012 13:32
Antworten
SchlummerMaus

Das freut mich Lieben Gruß Tina

20.07.2012 03:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, eine sehr schmackhafte Pfanne,hab noch etwas Thymian u. Knoblauch mit dran. Die Kartoffelspalten hab ich gleich mit dran und sie vorher 0,5 Std .mariniert(Öl,Salz,Pfeffer,Knobi) Das Ganze dann 40 min bei 180° Umluft gegart.Die Kartoffeln waren schön knusprig.Einfach suuuper leeecker. Danke. LG.Hasi57

10.05.2006 13:27
Antworten
stina-one

hallo, hört sich genau nach dem rezept an, dass ich suche ( nur war meines noch mit karotten), aber wie lange brauchen die hähnchenkeulen bis sie gar sind? denn sonst weiss ich nicht wann 20 min. vorher ist... danke

29.04.2006 20:01
Antworten
SchlummerMaus

Hallo Ja ich finde auch immer die einfachen Rezepte am besten. Braucht nicht viel Zeit und man kann sie immer verändern. Ich hoffe das es auch anderen gut dschmeckt. Das blöde ist nur das es immer soooooooo lange dauert das ein rezept frei gegeben wird. Lieben Gruß Tina

06.04.2006 00:10
Antworten
bross

Ich gebe immer noch ganz gerne ein paar Zwiebeln, etwas Knoblauch oder Gemüse mit in die Pfanne. Geht immer Ruck-Zuck und ist total lecker. LG! bross

21.03.2006 19:37
Antworten
rabenzahn

Hi das ist eine sehr schmackhafte einfache Zubereitung. Wunderbar LG Rabenzahn

21.03.2006 10:31
Antworten