Spargel - Weißbrot - Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 19.03.2006



Zutaten

für
375 g Spargel, weiß, gekocht
375 g Spargel, grün, gekocht
250 g Weißbrot
100 g Butter, zerlassen
150 g Schinken, roh, in Streifen geschnitten
4 Ei(er)
100 ml Milch
125 ml Sahne
Salz und Pfeffer
2 EL Parmesan, gerieben
Muskat, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen auf 200° Grad vorheizen.

Weißbrot (evt. entrinden) in 3 cm dicke, längliche Scheiben schneiden.
Eine 26er Springform mit den Brotscheiben ganz dicht auslegen und mit der Butter beträufeln. Die Brotscheiben mit den Spargelstangen sternförmig (Spargelspitzen dabei nach außen) belegen.
Schinkenstreifen über den Spargel streuen. Die Eier mit Milch, Sahne und den Gewürzen verquirlen, den Parmesan unterrühren. Die Eimasse über den Spargel gießen.

Die Form in den Backofen schieben und ca. 20 Min. backen.

Dazu könnte man eine Sauce Hollandaise reichen. Das ist aber nicht unbedingt nötig, da die Spargeltorte sehr saftig ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bross

Nun habe ich es ausprobiert! Ich habe das Scheiben getoastet, war aber wirklich nicht notwendig! Leider passte das Brot nicht in meine Springform, so habe ich es in einer flachen Auflaufform backen müssen. Natürlich mußte im September auf Spargel aus dem Glas zurück greifen und habe noch ein paar Champignons und etwas Petersilie und zu guter Letzt noch geriebenen Käse darüber. Total lecker! Im Frühjahr dann mit frischen Spargel! LG! bross

03.10.2006 14:24
Antworten
Amarella

Hallo bross, natürlich könnte man die Scheiben vorher toasten, ich denke, dann wird´s ein wenig knuspriger, so ist die Spargeltorte saftig-weich. Einfach mal ausprobieren, es dauert ja nicht mehr sooo lange bis zur Spargelzeit! LG - Amarella

21.03.2006 14:24
Antworten
bross

Werden Weißbrotscheiben vorher ein wenig getoastet? Ich könnte mir vorstellen, das die Torte dann noch etwas würziger wird. LG! bross

20.03.2006 19:14
Antworten