Putenfilet aus dem Backrohr


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.03.2006



Zutaten

für
2 Filet(s) , Putenfilet, gewaschen, abgetupft
1 Becher süße Sahne
Salz und Pfeffer
100 g Käse, gerieben
Oregano
evtl. Knoblauch
n. B. Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die rohen Putenfilets klopfen, nach Geschmack würzen, in eine feuerfeste Form legen, mit Sahne übergießen. Bei 180°C Heißluft ca. 20 Minuten überbacken.
Dann mit Käse bestreuen und weitere 10 Minuten im Rohr lassen. Die Putenfilets sind fertig, wenn der Käse gut geschmolzen und evtl. etwas gebräunt ist.
Filets anrichten und, nach Wunsch, mit gehackten frischen Kräutern (Schnittlauch, Petersilie) bestreuen. Mit grünem Salat sowie Pellkartoffeln, Reis oder Kräuterbaguette servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stefanm7634534

oo gut und so einfach ich mach mir das ganze mit sahne kräutern aber ohne käse derzeit mindestens zweimal die woche: danke fürs rezeptz !!

10.01.2020 11:31
Antworten
stefanm7634534

als kräuter erwende ich thymian und rosmarin

10.01.2020 11:33
Antworten
Wildekocht

super!!!

30.05.2019 14:48
Antworten
geros69

Danke für das schöne Rezept....😀 Ich möchte es heute mal ausprobieren Mache Reis und Salat dazu ❤

09.06.2018 12:47
Antworten
Brainsfrau

Der Hammer mit Spargel und Reis... Ohne Worte einfach genießen ♡

17.10.2017 14:27
Antworten
Calypso_I

Hallo, ich habe dein Rezept gerade ausprobiert und durfte feststellen, dass es wirklich einfach und schnell geht. Anstelle von Oregano habe ich mit Majoran gewürzt und das Gericht mit Raclette- Käse belegt, da dieser schön würzig ist. Fotos sind auch unterwegs.Wirklich lecker. LG

24.02.2014 13:56
Antworten
Phillip1

Hallo nosnbaerin81, wir geniessen nun seit 2 Tagen dein Rezept und sind begeistert. Nach deiner Originalversion hat es uns nun mit dem Rest verleitet das Rezept abgewandelt (mit Paprika und Chili) zu testen - es war klasse!!! Vielen Dasnk für das "super leckere" einfache und schnelle Gericht! Bilder folgen der letzten Version mit Paprika + Chili - beide Varitationen waren super gut und sind Gewürzvariabel, eben je nach Geschmack! Liebe Grüße Phillip1

06.08.2012 20:35
Antworten
nosnbaerin81

hallo phillip1, vielen dank für den netten kommentar (hab ihn leider jetzt erst entdeckt) - und auch für die variationstips! freut mich wenns euch geschmeckt hat!

19.11.2012 10:47
Antworten
ManuGro

Hallo, ein sehr einfaches, unkompliziertes und schnelles Gericht. Aber trotzdem super lecker. 5 ***** von uns und auch Bilder. LG + dks ManuGro

30.08.2010 21:54
Antworten
nosnbaerin81

hi, danke fürs foto!! lg astrid

08.10.2010 16:24
Antworten