Hausruckviertler Schnaps


Rezept speichern  Speichern

Wird auch Vierkanter genannt

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.03.2006



Zutaten

für
¼ Liter Wein, rot, (guter)
¼ Liter Schnaps, Korn (möglichst mild)
¼ Liter Rum, 38%
¼ Liter Sirup (Himbeersirup)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten in einer sauber gewaschenen und mit hochprozentigem Schnaps ausgespülten Falsche mischen und mindestens 4 Wochen ziehen lassen. Je älter er wird, desto besser schmeckt er.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

briddi411

Lagert ihr den Schnaps während der vier Wochen im Kühlschrank?

07.11.2019 15:36
Antworten
roxalba

Nein, ganz normal in der Speis. Es muss nicht kalt sein, aber möglichst dunkel. LG

08.11.2019 08:54
Antworten
123-gilgamesch

Danke für die schnelle Antwort.😊👍

20.07.2019 13:30
Antworten
123-gilgamesch

Hallo an alle, würde gerne das Rezept ausprobieren, nun meine Frage. Macht ihr den Sirup selber oder kauft ihr den? Danke schon mal.

18.07.2019 08:39
Antworten
roxalba

Hallo, wenn ich genug Himbeeren ernten kann, mach ich ihn selber - auf kaltem Wege, dann hat er das volle Aroma. Sonst kaufe ich gerne den von "darbo", der hat 70% Fruchtanteil u schmeckt auch fast wie selbstgemacht.

19.07.2019 23:13
Antworten
eling

Hallo. Hatte die Flasche in der Speisekammer fast vergessen, zieht jetzt schon sechs Wochen. Haben nun endlich gekostet, total lecker und süffig. Die wird nicht lange halten. Wird es auf jeden Fall wieder geben. LG Eling

02.12.2009 21:51
Antworten
Rolle60

Hallo roxalba, tönt ja ganz gut, das mit dem Holunder. Ich habe noch Holunderblütensirup, hast Du das schon mal probiert? LG Rolf P.S. Schau mal Deine PN´s nach . . .

23.09.2008 15:18
Antworten
Rolle60

Jaaa, da schließe ich mich doch gerne an! Schnell gemacht - mal eben schnell die 4 Wochen abgewartet und? was soll ich sagen? LECKER!! Montag gleich zum Discounter und Rohstoffe im Nachschub holen; habe nun verschiedene Sirupsorten und möchte auch diese probieren. Werde weiter berichten. LG vom Niederrhein Rolf

20.09.2008 18:35
Antworten
roxalba

Hallo Rolle60! Freut mich sehr, dass der "Vierkanter" (wegen der Bauernhofform in der Gegend) so gut ankommt. Ich mach ihn auch gerne mit Heidelbeer-. Holler- oder Brombeersaft - wird sehr intensiv. Beim Hollersaft schmeckts noch besser, wenn man Zwetschgenschnaps statt Korn nimmt. Viel Spaß beim esperimentieren roxalba

22.09.2008 14:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ist mein bester Likör, geht nicht nur ratz-fatz, schmeckt obendrein noch gut! LG Burgi

15.11.2007 06:38
Antworten