Gemüse
Krustentier oder Fisch
Salat
Schnell
Snack
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salat mit Räucherforelle

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.03.2006 280 kcal



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rot
1 Apfel, säuerlich
5 Gewürzgurke(n)
1 Forellenfilet(s), geräuchert (125 g)
Gurkenflüssigkeit
Zwiebel(n), getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Paprikaschote putzen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Apfel vierteln und vom Kernhaus befreien, auch klein würfeln. Ich mach das mit Schale, wer das nicht mag, schält den Apfel einfach. Die Gewürzgurken klein würfeln. Alles mischen und etwas Gurkenflüssigkeit angießen.
Das Forellenfilet in mundgerechte Stücke teilen und über den Salat geben. Mit den getrockneten Zwiebeln bestreuen. Wer mag, nimmt frische Zwiebeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evlys

Hallo, ich habe noch ein wenig Meerrettich dazu gegeben, das paßt sehr gut zur Forelle. Grüße Evlys

21.01.2009 10:44
Antworten