Bewertung
(21) Ø4,04
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2006
gespeichert: 1.037 (13)*
gedruckt: 5.645 (37)*
verschickt: 80 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.322 Beiträge (ø0,21/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
115 g Mehl
115 g Butter, (gekühlt)
115 g Käse, fein geriebener (Manchego, Cheddar oder Gruyère)
50 g Anchovis - Filets (in Öl)
50 g Oliven (schwarz, entsteint)
1/2 TL Cayennepfeffer
  Meersalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Anchovis abtropfen lassen und grob hacken, die Oliven abschütten, abtropfen lassen und ebenfalls grob hacken.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem festen Teig verarbeiten. Diesen locker in Küchenfolie hüllen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Danach den Teig dünn ausrollen und in etwa fünf Zentimeter breite Streifen schneiden. Dann jeden Streifen wechselseitig so einschneiden, dass Dreiecke entstehen. Diese auf ein Backblech setzen. Im auf 200 °C (Gas Stufe 6) vorgeheizten Ofen in 8-10 Minuten goldgelb backen. Auf einem Küchengitter abkühlen lassen.
Vor dem Servieren mit Meersalz bestreuen.
Diese im Munde zergehenden Bissen lassen sich gut aufheben: Man kann sie bis zu drei Monate einfrieren oder bis 14 Tage luftdicht verpackt aufbewahren.