Jambalaya


Rezept speichern  Speichern

wilde Zutaten, aber lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.03.2006



Zutaten

für
1 EL Öl
100 g Wurst (Räucherwurst oder -schinken), in kleine Scheiben geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt
2 Stange/n Sellerie, in kleine Stücke geschnitten
1 Paprikaschote(n), gewürfelt
½ kg Hühnerbrüste, in Würfel geschnitten
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 TL Oregano, getrockneter
1 TL Thymian, getrockneter
1 TL Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
200 g Reis (Langkornreis)
750 ml Hühnerbrühe oder Wasser
2 Lorbeerblätter
2 Tomate(n), geschält und in Stücke geschnitten
2 EL Tomatenmark
100 g Garnele(n), geschälte
24 Muschel(n) (Miesmuscheln), frische
Petersilie, frische, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zutaten von der Räucherwurst bis zu den Tomaten nach und nach im Topf anbraten bzw. schmoren. Dann mit geschlossenem Deckel 15 Min. garen, bis der Reis gar ist. Dann erst die Garnelen und die Miesmuscheln obenauf. Den Topf wieder mit dem Deckel verschließen und weitere 10 Minuten garen. Danach müssen die Muscheln geöffnet sein, andernfalls gut umrühren und noch einen Moment garen lassen. Reichlich mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Abacaxi

halli udwi, das hoert sich wirklcih lecker an. ich bin auch dein Rezept unter der Kategorie "Römertopf" gestossen. vlt kannst du mir ja helfen und mir sagen, ob man das Rezept also auch im Römertopf zubereiten? und wenn ja, wie man dabei vorgehen muss. Vielen Dank gruesse abacaxi

25.06.2008 01:22
Antworten