Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Krustentier oder Fisch
Party
Schnell
einfach
Fisch
Snack
Camping
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Thunfischsalat mit dicken weißen Bohnen

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.03.2006 432 kcal



Zutaten

für
2 Dose/n Thunfisch, in Öl
1 Dose Bohnen, dicke weiße (ca. 400g)
1 Stange/n Staudensellerie
1 Paprikaschote(n), (1/2 rote + 1/2 gelbe)
1 Zwiebel(n), rote
½ Bund Petersilie, glatte
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Zitrone(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
432
Eiweiß
19,10 g
Fett
35,91 g
Kohlenhydr.
8,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Thunfischöl etwas abgießen. Bohnen abwaschen und abtropfen. Staudensellerie in dünne Scheiben schneiden. Paprika fein würfeln. Vorgenannte Zutaten vorsichtig mischen. Mit etwas Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitrone abschmecken. Garnieren mit in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel und gehackter Petersilie.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anke667

Und hat es gut geschmeckt und der Salat macht super satt! Gibt es künftig öfter.

27.05.2020 18:56
Antworten
alaKatinka

Hallo, sehr lecker, Sellerie hatte ich nicht, brauchte ich auch nicht. Ansonsten nach Rezept. LG Katinka

22.01.2020 16:01
Antworten
icetina78

Mein neuer Sommersalat ... unbeschreiblich lecker

12.04.2018 20:35
Antworten
nane33

Ich hatte das Rezept ausgesucht, um vor dem Umzug endlich mal die weissen Bohnen zu verwerten, die ewig im Schrank standen. Es war so lecker, dass ich wieder welche in den Vorrat aufnehme :-) Liebe Grüsse nane

08.02.2017 17:05
Antworten
Marsupilami001

habe es im Winter spontan als Ergänzung für ein Buffet zubereitet - schmeckte hervorragend und war sehr schnell weg; freue mich auf die Sommerzeit, wenn der Weißwein und das Baguette noch dazu kommt - schöne frische Kombi, kommt in die "mache ich wieder Kategorie" Danke und LG MarsuPilami

09.03.2016 18:55
Antworten
westfalentrixe

Kaum zu glauben, dass ich diesen leckeren Salat erst jetzt gesichtet habe. Auf der Suche nach etwas Essbarem für extrem heiße Temperaturen habe ich das Rezept nun ausprobiert, da ich noch Riesenbohnen vorrätig hatte. Sehr leckere Kombination, Schafskäse dazu würde auch noch passen. LG Trixe

05.07.2015 13:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Dieser Salat hat uns sehr gut geschmeckt. Ich hatte noch weisse Bohnen übrig und hab sie daher selbst gekocht. Der Staudensellerie passt sehr gut, ausserdem verträgt der Salat viel Zitronensaft. Ein schönes Mittagessen an einem schwülen Tag. Grüße Regine

28.07.2014 13:01
Antworten
blondi43

Hallo ein super Salat. Den gibst jetzt öfters für mich und meinen Sohn, er ist gar nicht davon wegekommen. Vielen Dank für das Rezept Gruß Heike

08.04.2008 20:08
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein toller Salat - gerade richtig für dieses warme Wetterchen. Statt Staudensellerie hab ich Frühlingszwiebeln genommen und da ich noch ein halbes Glas schwarze Oliven hatte, wurden diese hier restverwurstet!!! ;-))) Dazu frisches Brot, ein kühles Weißweinchen ... und der Feierabend auf der Terrasse ist gerettet!!! LG scharly

04.06.2007 14:21
Antworten
risei

Hallo, Frl.M ich hatte nicht alle Zutaten zuhause - keinen Staudensellerie - und hab noch ein bißchen Essig und Tomaten dazugegeben....war sehr lecker!!!! Auf die Kombination Bohnen/Thunfisch wär ich allein nicht gekommen! Danke fürs Rezept, LG,Risei

09.05.2007 18:49
Antworten