Fleisch
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Auflauf
Pasta
Saucen
Schwein
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Idiotensichere Lasagne

ohne Béchamelsauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 729 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.03.2006 919 kcal



Zutaten

für
250 g Lasagneplatte(n)

Für die Sauce:

500 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Dose/n Tomate(n) (Schältomaten, à 800 g)
Salz und Pfeffer
Oregano
200 g Käse, geriebener
1 Becher Crème fraîche
125 ml Wasser
Parmesan, frisch gerieben, optional

Nährwerte pro Portion

kcal
919
Eiweiß
46,08 g
Fett
60,51 g
Kohlenhydr.
47,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
In einer Pfanne das Hackfleisch in etwas Öl mit der gehackten Zwiebel und den fein gewürfelten Knoblauchzehen anbraten. Inzwischen die Schältomaten in ihrem Saft vorsichtig etwas zerstampfen, sodass eine stückige Masse entsteht. Das Hackfleisch mit den Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer und etwas Oregano abschmecken.

Etwas Tomatensauce in eine Form geben, darauf eine Schicht Teigblätter legen und dann wieder Tomatensauce, etwas geriebenen Käse aufstreuen und dann wieder eine Lasagneschicht, diese wieder mit Tomatensauce und Käse bedecken, wieder Lasagneplatten, Tomatensauce, Käse und zuletzt wieder Teigblätter einschichten. Darauf dann die Crème fraîche streichen und mit Käse bestreuen.

Wer mag, kann noch etwas Parmesan darüber streuen.

Mit dem Wasser übergießen und bei 200 Grad 30 - 45 Minuten backen.

Dieses Rezept ist natürlich nicht das Original, sondern meine extrem vereinfachte Variante.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Franziska71

habe die lasagne gemacht, war mega lecker. und super einfach

18.05.2020 00:42
Antworten
Katinkatalinka

Super tolles Rezept! Gab es bei uns schon öfter,auch der Besuch fand sie immer lecker! Perfekt für alle,die eine einfach Zubereitung und ein leckeres Schlemmeressen lieben!

12.05.2020 14:47
Antworten
Fiorita2

Vielen Dank für das tolle Rezept. Diese Lasagne gibt es bei uns ganz oft. So lecker und so unkompliziert. Ich halte mich genau an das Rezept, nur das Wasser am Schluss ersetze ich durch Weißwein ;-)

02.05.2020 20:04
Antworten
Resa2312

Ich habe heute die Lasagne mit 100 Gramm Linsen statt Fleisch gemacht. Schmeckt sehr lecker. Ich habe das Fleisch nicht vermisst.

12.04.2020 15:50
Antworten
Oberdodel123

Klasse, habe Rinderhack genommen, nach dem Anbraten Tomatenmark. 5 *

23.03.2020 19:56
Antworten
s4nt4

super rezept meiner familie hat es ausgezeichnet geschmeckt lg

27.04.2006 15:40
Antworten
Lotta59

Hallo alian, ich kann mich nur kangoo anschließen. Idiotensicher, schmeckt und wird wiederholt

10.04.2006 14:33
Antworten
sokinai

Hallo, hab die Lasagne gleich heute zum Mittagessen gemacht. Kam ganz gut bei uns an! LG

06.04.2006 19:52
Antworten
kangoo

Hallo alina, Dein Rezept für die Lasagne ist wirklich Idiotensicher, denn auch bei mir hat es funktioniert und allen geschmeckt. Da ich Lasagne liebe wird es die jetzt öfters bei mir geben. LG Kangoo

02.04.2006 23:20
Antworten
Karamell-Bonbon

Hallo, habe auch endlich mal eine Lasagne gemacht und mich mehr oder weniger an dein Rezept gehalten. Da ich irgendwie immer super viel Sauce brauche, habe ich zusätzlich noch ein Päckchen passiert Tomaten dazu gegeben, dadurch wurde es noch tomatiger. *lecker* Dafür habe ich lieber das Wasser zum Schluss weggelassen, da ich sonst Angst hatte, dass es zu flüssig wird. SUPER!! Geschmacklich erste Sahne!! Werde demnächst mal das Bild hochladen. LG Julia

30.03.2006 08:34
Antworten