Superleckere gebrannte Mandeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.72
 (509 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.03.2006 347 kcal



Zutaten

für
200 g Mandel(n), ungeschält
200 g Zucker
100 ml Wasser
2 Pck. Vanillezucker
1 EL Zimt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
347
Eiweiß
8,08 g
Fett
17,74 g
Kohlenhydr.
38,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Wasser mit Zucker, Zimt und Vanillezucker in einer beschichteten (!) Pfanne zum Kochen bringen. Wenn die Masse kocht, die Mandeln zugeben und weiterhin auf hoher Temperatur kochen lassen.
Solange kochen lassen, bis der Zucker getrocknet ist - dabei ständig umrühren.
Den Herd auf mittlere Stufe herunterschalten und weiterrühren, bis der Zucker wieder anfängt zu schmelzen und die Mandeln karamellisieren.
Die gebrannten Mandeln auf ein Blech (am besten mit Backpapier auslegen) kippen und sofort voneinander trennen, damit sie nicht zusammen kleben.

Schmeckt wie frisch vom Jahrmarkt.

Anmerkung: Ich habe - leider - auch schon probiert, das Rezept mit Kakaopulver und Amaretto zu variieren. Das sollte man aber lieber lassen, funktioniert irgendwie nicht richtig und die Mandeln werden nicht, wie sie sollen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Phantalina

Sieht super lecker aus 😋 Ich habe es so schon mehrfach ausprobiert, leider trocknet der Zucker bei mir nicht, sondern er schmilzt und karamellisiert, ohne richtig an den Mandeln zu haften... Was mache ich falsch? Zu hohe Temperatur? ... 🤷‍♀️ Freue mich über eure Tipps ☺️

28.12.2021 16:08
Antworten
Hobbybäckerin2711

Ja, wahrscheinlich zu hohe Temperatur. Nach dem ersten Aufkochen die Herdplatte unbedingt runterschalten und zwar soweit, dass die Masse gerade noch blubbernd kocht. Dann unter Rühren weiterköcheln lassen und Geduld haben, nach und nach verdampft das Wasser. Wenn es komplett verdampft und der Zucker wieder trocken und krümelig ist, legt er sich beim Umrühren als dicke Kruste um die Mandeln. Dann kannst du die Temperatur wieder erhöhen, aber nicht "volle Pulle", sondern z.B. bei 9 Stufen auf Stufe 7 oder höchstens 8. Jetzt heißt es aufpassen, denn der Zucker beginnt zu schmelzen. Die Zuckerkruste soll aber rundherum nur leicht anschmelzen, sie soll sich auf gar keinen Fall auflösen! Die Mandeln sind fertig, wenn sie glänzende Stellen haben, dann sofort runter vom Herd, auf ein mit Backpapier belegtes Blech schütten und mit dem Kochlöffel verteilen. Wenn sie nur noch lauwarm sind, kannst du die zusammenklebenden Mandeln einfach mit den Fingern auseinanderbrechen.

29.12.2021 12:01
Antworten
Danie_lecker_schmecker

Mega lecker!!!

24.12.2021 13:53
Antworten
Ullinielie

Perfekt ! Die Anleitung ist sehr präzise, alles passiert genau wie beschrieben. Man brauch auch gar keine Angst haben, das es verbrennt oder schief geht. Der Geschmack? Einfach perfekt, wie gebrannte Mandeln sein müssen, wie vom Weihnachtsmarkt. Ich bin total begeistert. Vielen lieben Dank für dies tolle Rezept.

21.12.2021 20:54
Antworten
Janini1304

Habe gestern die gebrannte Mandeln gemacht und an Freunde verschenkt. In der gleichen Nacht hab von Ihnen Rückmeldung bekommen, dass die ja mega lecker sind & wie vom Stand. Und das kann ich nur bestätigen!!! Danke für das geniale Rezept!

20.12.2021 15:06
Antworten
msdeluxe

hallo! die sind ja viel besser als die gekauften! leider muss ich die hälfte abgeben, als geb.geschenk für meine freundin. aber ich werd sie auf jeden fall bald mal wieder machen! ich werds auch mal mit haselnüssen versuchen. wirklich ein gutes rezept kann ich nur sagen. lg msdeluxe

22.11.2006 09:56
Antworten
blumendose

hallo! das rezept ist toll..habe es nun einmal ausprobiert und die mandeln leider etwas zu lange karamellisieren lassen...hatte wohl eine zu große menge aufeinmal für meine pfanne..morgen probier ich es nocheinmal aus..auf gutes gelingen liebe grüße annika

01.11.2006 19:14
Antworten
BALU511

Also die sind doch mit den Jahrmarkt Mandeln nicht zu vergleichen. Die sind viel, viel besser!!!!!!!!!!! Vor dem Essen habe ich sie auf meinen Hüften willkommen geheissen. :-))) Super Rezept Barbara

11.10.2006 13:43
Antworten
jule_vhm

Super Rezept ich hätte ja nicht gedacht dass man das so einfach selbst herstellen kann. Und die Mandeln schmecken wirklich wie vom Jahrmarkt. Danke für das Super Rezept. Habs gesehen und sofort ausgedruckt und gemacht. Kann ich nur empfehlen. Liebe Grüße Jule

15.04.2006 18:57
Antworten
bufana

Hallo cherry, flott gemacht und ebenso flott aufgegessen - SEHR LECKER!!! LG buf

31.03.2006 01:21
Antworten