Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2006
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 1.187 (10)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2002
19 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

80 g Butter
2 EL Öl
80 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Glas Sauerkirschen
200 g Quark (Magerquark)
100 g Sahne
Eigelb
100 g Zucker
1/2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
Eiweiß
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Teig vorbereiten, hierzu die Butter, das Öl, den Zucker und den Vanillezucker sowie die Eier schaumig rühren. Dann das Mehl und das Backpulver beifügen und zu einem Teig verarbeiten. Eine Springform (26 cm) fetten und den Teig einfüllen.

Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Bei 160-180 Grad (Umluft) vorbacken. In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Magerquark, dem Eigelb sowie dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver verrühren. Zum Schluss steif geschlagenes Eiweiß locker untermischen.

Den Quarkbelag nun auf den vorgebackenen Kuchen streichen und weitere 30 Minuten backen. Kurz in der Form erkalten lassen und abgekühlt servieren.