Beilage
Europa
Italien
Nudeln
Schnell
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


SABO - Spaghetti à la Trio

Durchschnittliche Bewertung: 2.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.05.2002



Zutaten

für
500 g Nudeln, (Spaghetti
4 EL Öl, (Olivenöl)
90 g Sardellenfilet(s), gehackt
1 TL Chili, (Chiliflocken)
5 Zehe/n Knoblauch fein gehackt
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Spaghetti "molto al dente kochen". In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Sardellenfilets bei schwacher Hitze langsam schmelzen. Chiliflocken dazu geben und für 2-3 Minuten mitbraten. Zuletzt den Knoblauch hinzu geben und ca. eine Minute mitdünsten. Die gut abgetropften Spaghetti hinzu geben, ordentlich mischen und kurz vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Twinkle2u

Haben uns leider nicht so gut geschmeckt. Wir sind scheinbar keine Sardellen-Fans. Sorry, aber Geschmäcker sind ja verschieden. LG, Twinkle2u

16.09.2007 21:16
Antworten
solar55

nachdem ich sabos spaghetti carbonara ausprobiert hatte, bin ich neugierig geworden. auch diese spaghetti hier sind lecker. den namen sabo sollte man sich merken. liebe gruesse solar55 aus dem fernen peru

15.01.2006 23:42
Antworten