Multivitamintorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 15.03.2006



Zutaten

für
1 Tortenboden
1 Dose Pfirsich(e) (halbiert, gezuckert)
2 Pck. Tortenguss, klar
4 Becher süße Sahne
4 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Cremepulver (Aranca Zitrone)
Saft (Multivitaminsaft)
1 Becher Naturjoghurt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Pfirsiche abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Die abgetropften Pfirsiche in kleine Würfel schneiden.
Tortenguss nach Anleitung kochen, jedoch den Saft der Pfirsiche nehmen und den Rest mit Wasser aufgießen. Die Pfirsichstücke unter den Tortenguss geben.
Den Tortenboden in einen Tortenring legen und die Pfirsichmasse darauf schichten. Alles auskühlen lassen.
Die Sahne mit dem Sahnesteif fest schlagen und auf die erkaltete Pfirsichmasse schichten.
Aranca mit Multivitaminsaft nach Packungsanleitung zubereiten und über die Sahne schütten und gleichmäßig verteilen. Über Nacht kaltstellen.
Vor dem Servieren den Tortenring mit Hilfe eines mit warmem Wasser benetzten Messers lösen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sssilvia

was ist besser mit oder ohne Joghurt in die Arancacreme?

26.10.2018 14:09
Antworten
Dinemaus

Hallo Marga Der Joghurt benötigst du für die Zubereitung von dem Arancapulver! Ich hab es zur Sicherheit nochmal aufgelistet da ich beim ersten mal Backen das auf der Packung selbst natürlich nicht gelesen hab! Viel Spaß und "Gut schmeck" ;-)

04.09.2013 11:54
Antworten
Marga0610

Hallo, bevor ich die Zutaten kaufe, wohin kommt der Naturjoghurt? LG Marga

04.09.2013 07:24
Antworten
patjo75

Haben letztes Jahr das Rezept versucht, richtig lecker fanden alle beim Feuerwehrfest! Mein Mann isst nie Kuchen, bis er diesen versucht hat und seitdem muss ich den einmal im Monat machen! lNur zum empfehlen zum nachmachen!

01.04.2012 16:19
Antworten
Dinemaus

jap genau! aber ohne stücke! viel spaß beim backen

01.08.2008 17:59
Antworten
julia2892

Hey, ich suche heute Torten/Kuchen für meinen Geburtstag und bin auf dieses Rezept gestoßen, nun habe ich noch eine Frage bzw. eine kleine Verständinsfrage^^ 1 Pck. Cremepulver (Aranca Zitrone) Saft (Multivitaminsaft) Das heißt, statt Wasser für die Zubereitung des Aranca zu nehmen, nehme ich Saft!?! Will nur ganz sicher gehen ^^

01.08.2008 11:46
Antworten
calimero72

Diese Torte ist der Knüller! Habe sie gleich zweimal hintereinander gemacht und kam jedesmal super an! Beim ersten Mal habe ich als untersten Boden noch einen ganz dünnen Mürbeteig gemacht und obendrauf die Torte statt mit Schoko-Dekor mit frischem- und Dosenobst garniert und noch mal einen Tortenguss drübergegossen (Bild habe ich eingestellt!). Sah aus wie vom Konditor und das ohne großen Mehraufwand. Allerdings flutschten dann nach dem Schneiden einiger Stücke die Obstteile etwas runter, aber der Kuchen war eh ratz fatz weg!

06.04.2008 10:08
Antworten
rockydrea

vielen dank. lg rocky drea

11.10.2007 21:40
Antworten
Schubs

Hallo rockydrea, das ist Aranca: http://www.dooyoo.de/backmischungen-dessertfixe/dr-oetker-aranca-zitrone/1117511/

11.10.2007 21:33
Antworten
rockydrea

hallo.das hört sich super an. meine frage wer oder was ist aranca ? liebe grüße rocky drea

11.10.2007 21:13
Antworten