Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Andy´s Terrassen

ergibt ca. 100 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 15.03.2006



Zutaten

für
600 g Mehl
4 TL Backpulver
200 g Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
2 Ei(er)
300 g Margarine
1 Glas Marmelade (Erdbeermarmelade)
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Zutaten zu einem Teig verkneten und danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 2 unterschiedlich große Rosetten (man kann auch Sterne/Herzen usw. nehmen, Hauptsache 2 unterschiedliche Größen) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Bei 175° 8-10 Minuten backen und abkühlen lassen.
Marmelade etwas erwärmen und mit Pinsel die Marmelade auf die kleine Rosette aufbringen und dann auf die große Rosetten setzen. Mit Puderzucker bestäuben und über Nacht trocknen lassen.
Am nächsten Tag kann man sie dann in eine Blechdose setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pforzheimerin

Ich habe gerade den Teig vorbereitet und in den Kühlschrank gestellt, da ich erst morgen backen werde. Ich habe 2 Päckchen Backpulver genommen. Ist das okay oder war das zu viel? Könnte ihn sonst nochmal verlängern. Wie ich sehe, ist das Rezept schon älter, aber vielleicht habe ich ja Glück und erhalte noch rechtzeitig eine Antwort. Ansonsten werde ich den Teig morgen einfach so backen wie er jetzt ist.

20.12.2014 21:29
Antworten
Borbelli

Hab das Rezept dieses Jahr zu Weihnachten ausprobiert und ich muss sagen, die Terrassen waren ein voller Erfolg! Super einfach zuzubereiten und wirklich total lecker!

26.12.2010 13:34
Antworten
Bijou82

Ich liebe Deine Terrassen und backe sie jede Weihnachten ...nun schon seit 2 Jahren :)

11.12.2009 17:40
Antworten
kueken131174

kurzer kommentar noch.. der erste Versuch war ein Rezept von jemand anderem.. also nicht dein Teig

01.12.2008 18:52
Antworten
kueken131174

Dank deinem Rezept war der Backnachmittag doch noch gerettet... (der erste Versuch war der reinste Reinfall.. und die Kinder hatten so Gesichter :-( nach deinem Teig waren die Jungs die reinsten :-))))) danke

01.12.2008 18:51
Antworten
Spiky1309

hallöchen ms deluxe du hättest besser eine andere beerenmarmelade genommen. marille paßt nicht zu terassen. unsere sind jedes jahr der renner. lg spiky

19.12.2007 09:56
Antworten
msdeluxe

hallo! wollte dieses jahr auch mal terrassen machen und dieses rezept wude dafür ausgewählt. da ich keine erdbeermarmelade hatte musste meine marillenmarmelade herhalten. sie schmecken gar nicht schlecht - allerdings etwas fad - als ob was fehlen würde. lg msdeluxe

19.12.2007 08:25
Antworten
Spiky1309

hallöchen kleiner drache es kommt auf die größe deiner formen an. wenn sie relativ klein sind bekommst du ca. 100 stück. lg spiky

27.11.2006 14:52
Antworten
kleener_drache

Also Rezept hört sich schonmal nicht schlecht an. Werden denn daraus 100 Doppeldecker oder 100 Einzelne (also dann 50 Doppelte)? Würd mich über schnelle Antwort freuen, weil ich demnächst anfangen wollte zu Backen.

27.11.2006 10:20
Antworten