Auberginensalat Balsamico

Auberginensalat Balsamico

Rezept speichern  Speichern

lecker zu Gegrilltem

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.03.2006



Zutaten

für
2 große Aubergine(n)
1 Zehe/n Knoblauch, zerkleinert
2 EL Öl
250 ml Aceto balsamico
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer
Petersilie
Dill
Majoran
Oregano
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Die Auberginen waschen und den Strunk entfernen. Auch an der runden Seite ein kleines Stück abschneiden. Dann die Auberginen der Länge nach in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Diese dann in einer Pfanne mit erhitztem Öl von beiden Seiten gut anbraten. Die fertig gebratenen Scheiben mit Küchenpapier vom überflüssigen Bratöl befreien (z. B. im Sandwichprinzip mit mehreren Lagen Küchenrolle).

Den Aceto Balsamico, die Kräuter, den zerkleinerten Knoblauch, das Öl, den Zucker und das Salz in einer extra kleinen Schüssel ordentlich verrühren.

Jetzt in der Salatschüssel die gebratenen Auberginenscheiben in Schichten ablegen und zwischen jeder Schicht ein wenig von der Marinade schütten.
Am besten sollte es so sein, das fast alle Auberginenscheiben in der Marinade liegen.

Eine Nacht gut gekühlt durchziehen lassen und am nächsten Tag servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gaijinsan

Hui...das Rezept ist ja doch da...*freu*....meine Frau und ich hatten es im letzten Jahr irgendwann im August eingestellt. Aber ja, auch dieses Jahr wird die Grill-Saison wieder dadurch verfeinert. Meine Frau hatte letztens mal das Experiment gemacht, die Auberginen "nur" zu Grillen um ein wenig fettsparender zu sein, aber es schmeckt einfach nicht so wie das originale Rezept ;-) Grüssle, Gaijinsan

23.06.2006 22:49
Antworten
divyam

Lecker! Meine Mutter macht ihren Auberginensalat auch genauso und ich natürlich auch :-). Eines meiner absoluten Lieblingsgerichten, sollte jeder der Auberginen mag mal nachkochen. Danke für dieses Rezept! lg divy

23.05.2006 00:29
Antworten