Joghurt - Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 06.05.2002



Zutaten

für
1 Becher Joghurt (150 g)
1 Becher Öl
1 ½ Becher Zucker
1 Beutel Vanillezucker
3 Becher Mehl
4 Ei(er)
1 Beutel Backpulver
1 Prise(n) Salz
Schokolade, zartbitter, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Alle Zutaten verrühren und anschließend 45 Minuten bei 180°C backen. Mit Schokoguss bestreichen oder verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

silviasil

Probiert mal als Papageienkuchen.

11.02.2018 20:51
Antworten
DieRomanta

Letzte Woche gebacken,leider war er soooo schnell weg das ich gar kein Foto machen konnte....sooooo lecker und superschnell gemacht....

06.12.2015 15:53
Antworten
JanyJane

Sehr lecker! Und so luftig.... Habe allerdings nur einen halben Becher Öl und dafür ein wenig mehr Joghurt genommen. Da ich noch ein paar Erdbeeren da hatte, habe ich diese einfach dazu gegeben. Macht sich auch gut

30.04.2012 20:33
Antworten
Sarah-maus

Backen ist ja nicht so wirklich mein ding, aber dieses rezept ist mehr wie top. würde es mehr sterne geben würdest du mehr bekommen. Hab den 1 Kuchen für mein Sohn zum ein Järigen gemacht alle waren begeistert von nun an mach ich nur noch den kuchen mittlerweise wöchentlich ich mach den in verschiedene variatzionen z.b mit Kaba. Der gehts schnell und schmeckt mehr wie lecker. Auf geht zum nächste teig machen ;).... Lg Sarah- maus

08.06.2011 21:50
Antworten
Phiny

Hallo, ich mache das gleiche Rezept immer nur mit einem halben Glas Öl aber dafür 1,5 Joghurtbecher. Macht das ganze noch ein wenig leichter und ist trotzdem lecker. Liebe Grüsse Phiny

29.04.2011 18:18
Antworten
Malta1993

Echt klasse der Kuchen und ueberhaupt nicht kompliziert! Wie schon erwaehnt, der Kuchen ist schoen saftig. Habe 1/3 des Teiges mit einem EL Nutella verruehrt und dann dazugegeben. Ist weiterzuempfehlen! Danke, Gabi

17.07.2005 23:42
Antworten
Ibiza-Clara

Hab ihn gleich ausprobiert und alle waren richtig begeistert!

20.01.2005 11:04
Antworten
kleinehexe21

Hab den Kuchen auch abgewandelt, einmal eine Hälfte mit Kakao gemischt. Hat ganz lecker geschmeckt. Ein zweites Mal hab ich dann die Hälfte des Teiges mit Mandeln gemischt. War auch nicht schlecht.

10.10.2003 10:41
Antworten
hallo

Sie kennen noch verschiedene Fruchte in Teig rein (Sauerkirsche,Kirsche)

19.08.2003 21:12
Antworten
loseba

Lecker saftig! Ich könnte mir vorstellen, daß man einen Teil des Teiges mit Kakao macht - ähnlich wie ein Marmorkuchen, der dann immer schön saftig bleibt....hmmmm

09.05.2003 18:18
Antworten