Bewertung
(18) Ø3,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.10.2008
gespeichert: 1.538 (0)*
gedruckt: 5.202 (18)*
verschickt: 86 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.04.2005
12 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kasseler - Kotelettes
350 g Paprikaschote(n), grün und rot
3 m.-große Zwiebel(n)
250 g Schmand
750 g Sauerkraut
80 g Meerrettich
30 g Schweineschmalz
1 Bund Schnittlauch
1 EL Mehl
350 g Kartoffel(n)
125 ml Weißwein, trocken
Ei(er)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln pellen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das Schmalz erhitzen und die Zwiebeln darin dünsten. Nach etwa 2 Minuten Wein, Sauerkraut sowie Paprika hinzugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen.

Schmand unter das Sauerkraut rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine feuerfeste Form geben.

Kartoffeln schälen und grob reiben.
Schnittlauch abspülen und in kleine Röllchen schneiden. Meerrettich schälen und reiben.

Kartoffeln, Schnittlauch, Meerrettich sowie Ei miteinander vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Kasseler mit Mehl bestäuben und mit der Ei-Kartoffel-Mischung bestreichen. Kasseler auf das sauerkraut setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 - 20 Minuten backen.

Dazu Kartoffelpüree mit gerösteten Zwiebelringen reichen.