Bewertung
(123) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
123 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2006
gespeichert: 3.795 (15)*
gedruckt: 15.119 (203)*
verschickt: 247 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.296 Beiträge (ø1,05/Tag)

Zutaten

200 g Butter
125 g Zucker
Orange(n), die abgeriebene Schale davon
1/2 Flasche Orangenaroma
Eigelb
200 g Mehl
100 g Speisestärke
200 g Kuvertüre, zartbitter, zum Tauchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 85 kcal

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, nach und nach Orangenschale, Orangenaroma und die Eier unterrühren. Die Stärke und das Mehl einsieben und alles gut vermengen.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und auf ein gefettetes Backblech Streifen in Form von Löffelbiskuits (etwa 4 cm lang) spritzen.
Bei 190 °C ca. 10 -12 min hellgelb backen.
Mit einem breiten Messer vom Blech nehmen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Orangenzungen je zur Hälfte eintauchen, die Unterseite etwas abstreifen und fest werden lassen.

Für ca. 50 Kekse.