Bewertung
(40) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2006
gespeichert: 750 (4)*
gedruckt: 9.702 (91)*
verschickt: 69 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.03.2004
1.936 Beiträge (ø0,39/Tag)

Zutaten

160 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker (mit Bourbonvanille)
Ei(er)
200 g Butter
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 Tasse/n Eierlikör
100 g Schokostreusel (alternativ geriebene Schokolade)
 etwas Puderzucker zum Bestäuben
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen. Mit der Butter zu einer cremigen Masse verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Eierlikör unter den Teig rühren. Anschließend die Schokostreusel untermischen.

Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Umluft für 50-60 Minuten backen (Stäbchentest) und noch heiß stürzen.

Abschließend den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.


Anmerkung:
Dieser Kuchen kann auch ruhig 2-3 Tage alt werden, er trocknet nicht so schnell aus.