Geschnetzelte Putenbrust mit Porree


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (195 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 06.05.2002 326 kcal



Zutaten

für
500 g Porree
500 g Putenbrustfilet(s)
Pfeffer
5 EL Sojasauce
1 TL Curry
250 ml Hühnerbrühe
125 ml süße Sahne
1 EL Mehl
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
326
Eiweiß
38,20 g
Fett
15,80 g
Kohlenhydr.
7,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Porree in dünne Ringe schneiden. Putenbrustfilets in Streifen schneiden und anbraten. Porree zufügen. Mit Pfeffer, Sojasauce und Curry würzen. Die Hühnerbrühe zugießen, 5 Min. schmoren.

Die süße Sahne mit dem Mehl verrühren, dazugießen, mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Dazu: Reis

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sophia_kocht

Schmeckt super lecker! Habe Sojasauce weggelassen und anstatt Hühnerbrühe Gemüsebrühe genommen, war trotzdem top! Danke für das Rezept.

21.04.2022 21:20
Antworten
Küchen_karlo 15

Einfach und schnell gekocht ... hat Sehr gut geschmeckt. kommt öfter auf die Speisekarte. Dank für das Rezept!!!

22.04.2021 11:47
Antworten
Wolke4

Hallo, das hat wunderbar geschmeckt, allerdings habe ich mehr Brühe und Sahne dazugegeben. Ist schnell und einfach gekocht Liebe Grüße W o l k e

19.01.2021 19:03
Antworten
tatanka53

👍👍👍Hatte das Rezept seit 4 Jahren im Kochbuch, heute nachgekocht! Sehr lecker, schnell und einfach. Danke

07.01.2021 19:21
Antworten
Rudicook

Sehr gut, danke für leckere Rezept !!!

16.10.2020 12:50
Antworten
naschkatze65

Ich kann mich nur meinen Vorgängern anschließen. Einfach und schnell gekocht ... und was das wichtigste ist... Es schmeckt wirklich lecker. Das wird es noch sehr oft bei uns geben. Vielen Dank für das Rezept. LG naschkatze

08.03.2004 18:07
Antworten
Nase_29

Hat lecker geschmeckt! Einfach und schnell, klasse! ;)

29.02.2004 17:56
Antworten
petra g

schnell und einfach petra g

22.02.2004 13:40
Antworten
hackenwaermer

hört sich superlecker und vor allem einfach und schnell an!!! kann man gut mal nach der arbeit kochen!!!

03.11.2003 13:57
Antworten
pedo

Einfaches und leckeres Rezept, das ruckzuck am Tisch steht. hat uns toll geschmeckt! Danke! pedo

20.09.2003 08:49
Antworten