Petra Batida - Ananas - Torte

Petra  Batida - Ananas - Torte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 14.03.2006



Zutaten

für
150 g Löffelbiskuits
150 g Marzipan (Rohmasse)
100 g Butter, zerlassen
1 gr. Dose/n Ananas, in Scheiben
8 Blätter Gelatine, weiß
125 ml Ananassaft
750 g Quark (Magerquark)
75 ml Batida de Coco
150 g Zucker
1 Zitrone(n), den Saft davon
400 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit der Teigrolle fein zerbröseln. Marzipan fein reiben.
Biskuitbrösel und Marzipan mit der Butter zusammen zu einer festen Masse verrühren.
Anschließend einen Springformrand (26 cm) auf eine Tortenplatte stellen und die Bröselmasse hinein geben, daraus einen Boden formen.
Ca. 2 Stunden kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Ananas abtropfen lassen und 125 ml von dem Saft auffangen. 3 Scheiben Ananas zur Seite legen. Die restlichen Ananas in Stücke schneiden.
Gelatine einweichen, ausdrücken und mit dem Ananassaft verrühren.

Quark, Batida de Coco, Zucker und Zitronensaft verrühren, die Gelatinemasse sowie die Ananasstücke dazu geben. Masse erst einmal kalt stellen.

Sahne steif schlagen. Sobald die Gelatinemasse zu gelieren anfängt, die Sahne dazu geben.

Die Creme auf den Bröselboden geben und ca. 2 Stunden kalt stellen.

Mit den zurückbehaltenen Ananasscheiben verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.