Fischerfrühstück mit Spiegeleiern


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.03.2006 805 kcal



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
200 g Krabben
50 g Schinken, gewürfelt
1 Zwiebel(n)
4 Ei(er)
8 kleine Gurke(n), süß-sauer eingelegte
1 EL Butterschmalz
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen

Nährwerte pro Portion

kcal
805
Eiweiß
53,84 g
Fett
32,62 g
Kohlenhydr.
69,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel sehr fein gewürfelt. Kartoffeln in der Butterschmalz-Olivenöl-Mischung bei geringer Hitze braten. Hin und wieder wenden. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Zwiebelwürfel dazu geben.

Schinkenwürfel in einer 2. Pfanne bei mittlerer Hitze kross braten, auf Küchenkrepp schütten und das überschüssige Fett abtupfen. Kurz vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben und untermischen.

Krabben auf die Teller geben, daneben die Bratkartoffeln platzieren, die Gürkchen anlegen und die Spiegeleier auf die Kartoffeln legen. Alles mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

galu1905

Total lecker. Die Kartoffelwürfel habe ich zusammen mit den Zwiebeln und dem Schinken im Backofen gegart. Wird es definitiv öfters geben.

09.04.2021 14:14
Antworten
Grauer

Hallo Schrat, ein Klassiker der norddeutschen Küche. Wir haben etwas mehr Krabben genommen, ansonsten genau unser Geschmack. Der Smutje an Bord könnte es nicht besser machen. Danke!

01.05.2019 15:47
Antworten
rose_1956

Alles nochmal das war sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. Da gibt's 5* für LG.Rose

20.08.2016 16:57
Antworten
rose_1956

ker geschmeckt. Danke für das tolle Rezept. Da gibt's 5* LG.Rose

20.08.2016 16:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker,schnell gemacht,perfekt!Das gibt es bei uns auf jeden Fall wieder. LG Dietmar

23.03.2016 10:13
Antworten
golfergirl

Hallo Schrat, ein schönes Rezept ist das wieder von Dir. Es ist ein einfaches Essen, das uns sehr gut geschmeckt hat, das gibt es definitiv wieder. LG Golfergirl

14.02.2010 10:45
Antworten
weihnachtsmolly

Moinmoin Hatten heute mittag dieses leckere Gericht. Es ist ohne großen Aufwand schnell gemacht. Für mich ein tolles Rezept! LG weihnachtsmolly

09.01.2010 14:32
Antworten
Mandrix

Ein einfaches aber sehr gutes Rezept. Hat allen sehr geschmeckt und schreit nach Wiederholung Gruß Manni

05.09.2009 16:35
Antworten
sonnenschweif

Klingt wie die nordische Variante des Bauernfrühstückes, ist einfach lecker und erfordert Wiederholung. Da kann man nichts verbessern. Danke.

18.09.2007 01:12
Antworten
caremma

Ein einfaches Essen das sehr lecker geschmeckt hat. Das gibts bald wieder. LG Monika

10.09.2007 18:12
Antworten