Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2006
gespeichert: 902 (0)*
gedruckt: 1.721 (5)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2003
320 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), fest kochend
1 TL Kümmel
100 g Rote Bete (Glas)
50 g Gewürzgurke(n)
150 g Apfel
1 kleine Zwiebel(n)
4 EL Salat - Creme (Joghurt)
  Salz und Pfeffer
1 TL Meerrettich
250 g Forellenfilet(s), geräuchert
1 Bund Dill
20 g Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln mit der Schale in wenig kochendem Wasser mit Kümmel ca. 20 Min. garen.

Rote Bete und Gurken würfeln, Apfel schälen, entkernen. Zwiebel abziehen. Beides würfeln. Mit Salatcreme und Gewürzen mischen, abschmecken. Forellenfilets mit zwei Gabeln zerpflücken und unterheben. Dill fein schneiden.

Kartoffeln pellen. In heißer Butter ringsherum goldbraun anbraten, zum Schluss den Dill darüber geben.

Zum Forellensalat servieren.