Tortelliniauflauf mit Schinken und Pilzen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.05
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.03.2006



Zutaten

für
2 Pkt. Tortellini, frisch
400 ml süße Sahne
200 ml saure Sahne
2 Dose/n Tomatenmark oder eine halbe Tube
1 Pkt. Schinken (Kochschinken)
1 Dose Champignons
1 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tortellini kochen. Den Kochschinken würfeln, die Pilze abgießen. Süße Sahne, saure Sahne, Tomatenmark, Schinken und Pilze mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln würfeln, glasig andünsten und ebenfalls dazugeben. Die Tortellini mit der Soße in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.
Im Ofen ca. 15 Minuten bei 175°C überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sunny_82

Danke für eure Kommentare und Fotos bisher. Jetzt nach 13 Jahren koche ich den Auflauf auch etwas anders, mit Knoblauch und frischen Champignons, die ich mit den Zwiebeln vorab anbrate. Aber die Kombination aus süßer und saurer Sahne liebe ich immer noch so wie sie ist. :-)

10.02.2019 13:41
Antworten
claudimaus82

Sehr lecker, eine Prise Zucker und etwas Oreagno haben ihn für uns perfekt gemacht

10.02.2019 13:34
Antworten
kuechenfee02

Hallo zusammen, den Auflauf habe Ich heute das erstemal gekocht. Da ich auch noch einige Erbsen und einige magere Schinkenwürfel übrig hatte, habe ich diese dazugetan, 2 Knoblauchzehen auch mit der Zwiebel angedünstet.Damit die Soße sämiger wurde,habe ich etwas Parmesankäse eingerührt, und mit Mozzarella Käse überstreut. Als der Auflauf im Ofen war,habe ich die Tube Tomatenmark auf dem Küchentisch gesehen, ja dumm gelaufen, aber es hat uns fabelhaft geschmeckt. Vielen Dank für dieses Rezept, von mir 5***** lg Elke

24.01.2016 22:02
Antworten
sgKoch

Hallo, ich habe gestern Dein Rezept zum ersten Mal gekocht. Ich muss sagen, es schmeckt wirklich klasse. Ich habe alles so gemacht wie beschrieben. Ein schöner, leckerer und flott zu machender Auflauf. Danke für das tolle Rezept LG sgKoch Fotos sind unterwegs!!!

01.09.2014 12:43
Antworten
sunny_82

Brokkoli klingt wirklich gut, mag ich auch sehr gerne. Das werde ich auch mal testen. Danke für die Anregung. :) Gruß, Sunny

24.03.2010 11:41
Antworten
elnic

Hallo, ein ganz tolles Rezept; der ganzen Familie hat es super gut geschmeckt :-))

19.07.2008 10:17
Antworten
Marrylein

Hallo, Mache den Auflauf heute schon zum 2ten mal! Wir waren total begeistert. Statt gekochtem Schinken nehme ich allerdings Speckwürfel, schmeckt uns besser. Gruß Marina

07.01.2008 13:20
Antworten
Chrissicat

Ein sehr leckerer, schneller und unkomplizierter Auflauf. Wenn man ihn mal für zwei Tage machen möchte, schmeckt er auch ohne Pilze sehr gut.

25.09.2006 21:23
Antworten
sheeply

Danke für dieses leckere Rezept!!! Gestern haben wir endlich Deinen Tortelliniauflauf ausprobiert - und waren begeistert! :-) Schnell, einfach und lecker - was will man mehr?!

25.08.2006 15:53
Antworten
diekuechenhexe

Ich war zunächst einmal erstaunt wieviel Salz der Auflauf noch benötigt, obwohl der Kochschinken ja schon einen salzigen Geschmack mitbringt. Zusätzlich habe ich noch etwas Tomatenmark und italienische Kräuter hinzugefügt. Lecker. Da ich die Sahne aber lieber gut reduziert mag, werde ich entweder die Soße vorher in der Pfanne aufkochen oder den Auflauf länger im Ofen lassen. Die Mischung aus süßer und saurer Sahne fand ich ganz interessant. Danke für das Rezept.

12.05.2006 21:26
Antworten