Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.03.2006
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 290 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2004
14 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel, weiß
Walnüsse
  Honig
  Salz
  Pfeffer
  Öl (Walnussöl)
  Essig (Weißweinessig)
1 EL Kräuter, frisch, nach Wahl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel sorgfältig schälen (aus den Schalen kann man am nächsten Tag noch eine Spargelsuppe kochen).
Dann die Walnüsse in kleine Stückchen hacken. Kräuter putzen und ebenfalls hacken.

Nun den Spargel mit einem Sparschäler längs schälen, so dass feine bandnudelartige Streifen dabei herauskommen. Diese Spargelstreifen dann mit etwas Honig in einer großen Pfanne bzw. in einem großen Topf mit etwas Walnussöl bei mittlerer Hitze dünsten. Dabei regelmäßig wenden.
Nach spätestens 5 Minuten haben die Streifen die richtige Konsistenz (etwas bissfest - wie Nudeln eben).

Die Spargelstreifen mit etwas Essig, Pfeffer und Salz
abschmecken und lauwarm mit den gehackten Kräutern und Walnussstückchen auf Tellern servieren.