Bewertung
(2) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.05.2002
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 1.102 (10)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
412 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

  Wild, (Kopf, Läufe, Hals, Brust, Lunge, Leber und das Herz von 3 Hasen)
1 Bund Wurzelwerk
  Salz
  Pfeffer
2 EL Mehl
1 EL Zucker
200 g Wurst (Blutwurst)
50 g Preiselbeeren
3 EL saure Sahne
Zwiebel(n)
1 Liter Brühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Fleischteile 12 Stunden in einer Marinade aus Zwiebeln, Gewürzen, Wurzelwerk und etwas Wasser ziehen lassen. In einem Topf unter Zugabe von 1 L Brühe die Hasenteile kochen. Zwischenzeitlich in einer Pfanne das Mehl und den Zucker unter Beigabe von Butter braun rösten und den Hasenpfeffer beigeben. Wenn das Fleisch gut ist, wird die Blutwurst hinzugefügt und verrührt und nachgewürzt.

Die Innereien etwas zeitiger aus dem Topf nehmen, damit sie saftig bleiben.
Als Beilage empfehlen sich Knödel oder Kartoffelklöße. Zur Garnitur 1 Löffel Preiselbeeren und ein Tupfer Sahne.