Bewertung
(156) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
156 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2006
gespeichert: 6.697 (5)*
gedruckt: 50.230 (87)*
verschickt: 698 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2005
320 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

  Teig (Fertigpizzateig, rechteckig)
1 Dose Tomate(n), passierte oder Pizzasauce
100 g Schinken / Salami
1 Kugel/n Mozzarella
  Gewürz(e)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pizzateig mit Tomatensauce bestreichen. Schinken, Salami darauf verteilen. Mozzarella reiben und auf den Teig geben. Mit der breiten Seite zu einer Roulade aufrollen. Mit einem scharfen Messer ca. 3cm große Scheiben runterschneiden und auf ein Backblech legen (bitte nur Backpapier drunter legen, bei Alufolie bleiben die Schnecken kleben). Wenn die Schnecken auseinanderfallen - macht nix - einfach wieder hintrapieren. Bei 180° ca. 10 Minuten backen.

Wenn man einen anderen Belag mag, z.B. vegetarisch oder zusätzlich Oliven etc., sollte man die Zutaten klein häckseln und gut abtropfen lassen. Statt Mozzarella geht natürlich auch Schafskäse oder Gorgonzola je nach Geschmack.

Ich mach die Pizzaschnecken immer zu Kindergeburtstagen. Die Kinder können die Schnecken gut in der Hand halten und kleckern kann man auch nicht so viel. Außerdem sind sie Ratz Fatz weg!