Kümmel - Muffins


Rezept speichern  Speichern

zur Kartoffelsuppe mit Rohpolnischen

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 08.03.2006



Zutaten

für
1 Ei(er)
60 ml Öl
150 g Joghurt
100 ml Milch
250 g Mehl
2 ½ TL Backpulver
1 TL Salz
2 TL Kümmel
Pfeffer, schwarzer
100 g Käse, geriebener Emmentaler

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Für 12 Muffins das Ei, Öl, Joghurt und Milch miteinander verrühren, Mehl, Backpulver, Pfeffer, Salz, Kümmel und Käse zugeben und gut vermischen.
In die gefetteten Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200° 20-25 Min. backen. Nach kurzer Abkühlzeit aus der Form lösen.

Schmecken gut zur Kartoffelsuppe mit Rohpolnischen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Hallo! Habe die Muffins zur Kartoffelsuppe gebacken. Teig ist schnell zusammengerührt, mit Zutaten die man meist zuhause hat. Habe sie in Papierförmchen gebacken, sind wunderbar aufgegangen und schmecken sowohl lauwarm als kalt und auch noch am nächsten Tag sehr gut. Werde ich jetzt öfter backen! LG Estrella

05.09.2019 17:50
Antworten
DickeBella

hallo habe gerade die muffins schon wieder gebacken.sie sind einfach super lecker. wir mögen sie gerne zur suppe oder einfach abends zu einem bier. ich mache sie immer auf vorrat und friere sie dann ein. sie sind einfach und schnell zubereitet und gelingen immer. sehr,sehr lecker.danke für das rezept. grüsse dicke bella

18.04.2016 18:39
Antworten
Warwicktube

hallo, kann ich sie auch ohne käse machen? Muss ich in diesem fall die 100 gr fehlende zutaten ersetzen? bin dankbar für Tipps. lg Warwicktube

04.10.2015 21:16
Antworten
juschele

Nein, du kannst ihn einfach weglassen.

01.02.2019 18:11
Antworten
Juulee

Was für feine, fluffige, herrlich duftende, herzhafte Muffins. - Ganz große Klasse!!! - Ich habe das halbe Rezept gemacht - das ergab ganz genau 6 Muffins. Die Muffins haben wir lauwarm zu einer Kopfsalat-Cremesuppe gegessen. Wunderbar! Die Dingerchen werde ich noch öfter backen, denn sie sind ratzfatz gemacht und schmecken sicher auch mal Abends zu einem Wein oder kühlen Bier! Super Rezept!!! Vielen Dank. Fotos sind hochgeladen. LG Juulee

23.06.2014 14:12
Antworten
elisheba77

Lecker lecker. Besonders meinem Mann haben diese Muffins geschmeckt!! Liebe Grüße, Elisheba

16.12.2011 21:58
Antworten
helophyta

ich habe die Muffins gerade zur Kartoffelsuppe gemacht. Sie sind total lecker. Nur leider sind sie etwas in sich zusammengefallen, noch bevor ich sie aus dem Ofen geholt habe. Woran kann das wohl liegen? Hoffentlich nicht an meinem Ofen. Jedenfalls wird es die Kümmelmuffins jetzt regelmäßig bei uns geben. LG Helophyta

23.10.2011 14:38
Antworten
ohiostar

Habe die Muffins gestern zum 1. Mal gebacken und bin auch sehr angetan davon - und nicht nur ich, sondern auch die Family. Mein Mann hat sie abends nochmal kurz in Mikro getan zum "Aufwärmen", hat gerochen wie frisch gebacken. Erinnert sehr an "schwäbischen Salzkuchen". Wird es bei uns jetzt öfters geben, auch mal als Mitbringsel zu Buffets in der Gemeinde. Rasch und einfach herzustellen, Zutaten hat man eigentlich immer im Haus. Vielen Dank! LG ohiostar

15.09.2007 12:46
Antworten
lette

Das ist ja ne Klasse Idee, statt Brötchen oder Brot halt herzhafte Muffins zur suppe reichen!! Ich mag hezhafte Muffins, hab sie bisher aber nur mit Gemüse gemacht, aber auf no ne Idee bin ich auch noch nicht gekommen. Wird auf jedenfall zu nächsten Party getestet!!!

09.03.2006 17:34
Antworten
svenjahasti

Hallo!!! Freut mich, mal ein Rezept für herzhafte Muffins zu finden und Kümmel mögen wir eh so gerne!!! Werd ich zur nächsten Suppe mal ausprobieren!!! LG, Svenja

09.03.2006 16:43
Antworten