einfach
Gemüse
kalt
Salat
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicoree - Salat mit Nüssen und Rosinen

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.03.2006



Zutaten

für
2 m.-große Chicorée
3 EL Joghurt, fettarmen
3 EL Miracel Whip (oder Majonäse)
Salz und Pfeffer
100 g Nüsse mit Rosinen (Studentenfutter)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Aus dem Joghurt und dem Miracel Whip eine Salatsoße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Von den Chicoree den unteren Teil und eventuell (wenn bitter) das untere Innere von den Chicoree entfernen. Die Chicoree in feine Streifen schneiden.

Die Salatsoße, die Chicoree und das Studentenfutter mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Topf-klopferin

Superschnell gemacht und "sau"lecker

21.01.2016 21:44
Antworten
2stein94

Hallo ;) soeben nachgemacht und für super gut befunden. habe 6 kleine Chicorée verwendet, 6 El Naturjoghurt und wie oben beschrieben statt Majo einfach 2 Tl dijonsenf hinzugefügt. super super lecker! und schnell gemacht! also top!

17.01.2016 13:18
Antworten
GourmetKathi

Der Salat hat uns sehr gut geschmeckt, eine wirklich ausgefallene Kombination! Ich habe low fat Joghurt und Senf statt Mayo verwendet, um Kalorien zu sparen. GLG Kathi

06.12.2015 22:50
Antworten
Hopskeks

Gute Idee! Ich habe Cranberries und Cashewnüsse genommen. Danke schön! :)

28.11.2013 01:34
Antworten
00Kermit

Gerade gab es diesen Salat für meine Mutter zum Abendessen und sie war super begeistert! Für mich wäre es nichts (kein Freund von Nüssen und Süßem in Salat), aber ihr hat es sehr gut geschmeckt. Mir widerum hat gefallen, dass er super einfach und schnell zu machen ist und trotzdem klasse schmeckt. Ich habe auf 1 1/2 Chicorees je 1 großzügigen EL Joghurt und Mayo genommen und mit Pfeffer und Kräutersalz gewürzt. Das Studentenfutter wurde bei mir durch Rosinen, Mandelblättchen (nächstes Mal werde ich die noch rösten) und geviertelte Haselnüsse ersetzt. Hat dme Geschmack keinen Abbruch getan :-) Vielen Dank für das tolle Rezept!

14.03.2011 19:51
Antworten
schokoladina

Kann mich nur anschließen. Schmeckt sehr gut. Wir haben nur 1 EL Mayonnaise genommen, war auch okay. Vielen Dank und Gruß Schoko*ladina

04.03.2007 22:17
Antworten
niunia-1972

Ich bin begeistert! Hat sehr knackig und gar nicht bitter geschmeckt!

29.03.2006 12:24
Antworten
alina1st

Hallo! da ich keinen chicoree auftreiben konnte, musste ich zwangsläufig auf eisberg umseigen, aber die kombi mit der joghurtsauce und dem studentenfutter im salat fand ich absolut genial! lg alina

19.03.2006 02:19
Antworten