Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2006
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 418 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2004
1.167 Beiträge (ø0,21/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Berberitzen, von den Stielen gelöst und kurz abgebraust
150 g Zucker, braun
100 g Honig (Tannenhonig)
180 ml Wein, rot
125 ml Kirschsaft, ungesüßt
20 g Speisestärke, (Maisstärke)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Berberitzen mit dem Rotwein, dem Zucker und dem Honig in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen. Achtung! Schäumt leicht über!
Alles unter regelmäßigem Rühren ca. 10 bis 15 Min. weich kochen lassen. Die Kochzeit richtet sich nach dem Reifegrad der Früchte.
Danach die Masse durch die flotte Lotte drehen, zurück in den Topf geben, aufkochen lassen, und mit der im Kirschsaft angerührten Speisestärke binden.
Die Sauce passt sowohl zu Vanilleeis, herbstlichem Obstsalat, Vanillecreme oder Flammeri, als auch zu Wild und Wildgeflügel.