Deftiger Hähnchensalat

Deftiger Hähnchensalat

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 07.03.2006 435 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
Pfeffer, weiß
2 EL Öl
250 g Kartoffel(n), festkochend
1 TL Butter
200 g Tomate(n)
25 g Gewürzgurke(n)
200 g Schinken, gekocht
2 Äpfel
3 EL Mayonnaise (50% Pflanzenöl)
1 TL Ketchup
2 EL Essig (Weißweinessig)
Schnittlauch, geschnitten
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Hitze reduzieren und das Fleisch nochmals 5 Min. unter mehrmaligem Wenden gut durchbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen und auskühlen lassen.

Inzwischen die Kartoffeln waschen und in Wasser mit Butter 20 Min. garen.
Die Tomaten waschen und würfeln, die Gewürzgurke ebenfalls würfeln, den Schinken in feine Streifen schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Das gebratene Hähnchenfleisch in dünne Streifen schneiden. Diese Zutaten in einer Schüssel locker mischen.

Für die Sauce die Mayonnaise zusammen mit Ketchup, Pfeffer, Salz und Essig verrühren. Den Schnittlauch untermischen. Die Sauce unter den Salat heben und das Ganze im Kühlschrank durchziehen lassen.
Herausnehmen und ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Noch einmal nach Bedarf abschmecken und anschließend servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

claudi11

Die Kartoffeln hab ich in Scheiben geschnitten und natürlich auch in den Salat gegeben. Ich hab ein fertig gegrilltes Hähnchen in mundgerechte Scheiben geschnitten (Haut weglassen), das schmeckte super! LG Claudia

18.02.2007 18:23
Antworten
zaubermausi

hallo, das klingt ja richtig lecker, werd ich am wochenende gleich mal probieren. aber was wird mit den kartoffeln gemacht? kommen die auch in den salat oder werden die so dazu gegessen? lg, zaubermausi

09.03.2006 10:11
Antworten