Bewertung
(18) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2006
gespeichert: 367 (0)*
gedruckt: 3.468 (5)*
verschickt: 54 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.04.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Mehl (Typ 405)
Ei(er)
60 g Zucker
75 g Margarine
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
150 ml Milch
1 Prise(n) Salz
240 g Ananas
50 g Kokosraspel
 evtl. Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C vorheizen (Umluft 170°C). Muffinform einfetten oder mit Muffinsförmchen auslegen.

Ananas in kleine Stücke schneiden. Am besten eignen sich dazu Dosenananas in Stücken, diese noch einmal zerteilen (nicht zu klein schneiden, sonst schmeckt man die Stücke nicht).

Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zucker, Vanillezucker und Kokosraspel gut mischen. In einer großen Schale die Eier aufschlagen und mit Margarine und Milch verrühren.

Dann die trockenen Zutaten in die flüssigen Zutaten einrühren. Anschließend die Ananas vorsichtig unterrühren.

Den Teig in die Muffinformen geben und kurz ruhen lassen (nach Geschmack noch mit ein paar Kokosraspel überstreuen).

Die Muffins ca.20-25 Minuten backen.