Backen
Sommer
Frühling
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Rhabarberkuchen mit Schmand

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 104 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.03.2006



Zutaten

für
150 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter
1 Pck. Backpulver
1 Ei(er)
4 Stange/n Rhabarber
3 Becher Schmand
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
100 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mehl, Butter, Zucker, Backpulver und Ei miteinander verrühren. Teig in eine Springform drücken, leichten Rand hochziehen. Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und in die Form geben. Schmand mit Zucker und Puddingpulver gut verrühren und über den Rhabarber geben. Kuchen bei 190 Grad ca. 45 Minuten backen (Intensivhitze, so wird der Boden kross und der Belag bleibt saftig).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fraualdi

Uns schmeckt der Kuchen auch sehr gut, nur mit dem ganzen Päckchen Backpulver bin ich nicht einverstanden. Das nächste mal nehme ich nur die Hälfte, da es doch etwas vorschmeckt. Aber sonst wirklich lecker und vor allem schnell gemacht!!!

24.05.2020 15:23
Antworten
Thomas-79

Ich liebe diesen Kuchen. Mache ich jedes Jahr auf neue. Das Ergebnis in Aussehen und Geschmack einfach perfekt. Fanden auch alle die ihn bisher probiert haben. Daumen hoch von mir

09.05.2020 17:37
Antworten
schnittchen0110

Würde gern wissen auf welche Springform sich die Mengenangaben beziehen

07.05.2020 12:41
Antworten
Räuber22

Leckerer Kuchen, aber wie bekommt ihr einen knusprigen Boden? Das hat bei mir nicht geklappt.

03.05.2020 15:32
Antworten
lexa1966

PHANTASTISCHER KUCHEN! Schnelle und einfache Zubereitung, knuspriger Boden, cremiger Guss, perfekt! Der Kuchen war kaum fertig, da war er auch schon wieder weg.. Werde ich diese Tage wieder backen!

26.04.2020 20:12
Antworten
Eicki

Ein tolles Rezept, wenige Zutaten, schnell zu machen und unbedingt zu Empfehlen, einfach lecker, danke Eicki

22.05.2007 20:50
Antworten
Birgit1980

Alle waren begeistert!!!! Hmmmmm LG Birgit

20.04.2007 19:55
Antworten
little-star

Super lecker!!! Vor allem einfach zu machen...musste ihn nur etwas länger als angegeben im Ofen (Gas-Herd) lassen. Den Rhabarber habe ich vorher noch etwas gezuckert, da unsere relativ dünnen Stangen (Eigenernte) sehr sauer waren. Das Ergebnis war aber echt klasse und kam gut an. Werde ich gerne wieder backen! Danke für das Rezept!

29.06.2006 15:09
Antworten
bacardi94

Ich habe das Rezept selbst gebacken, einfach himmlisch. In den Belag habe ich noch 2 Eier eingerührt. Meinen Kollegen habe ich das Rezept auch weitergeben, diese fanden es ebenfalls Spitze. Dieser Kuchen wird in meinem Rezepthefter bleiben. Vielen Dank

23.05.2006 13:10
Antworten
Bibi2867

Habe ich diese Woche schon zweimal gebacken. Einmal mit Quark statt Schmand. Kam supergut an! Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Tolles, einfaches Rezept!

21.05.2006 20:10
Antworten