Butterplätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (79 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.03.2006 5178 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
250 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
300 g Butter
2 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
5178
Eiweiß
66,42 g
Fett
266,72 g
Kohlenhydr.
623,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer gut verrühren. Den Teig 1/2 Std. kalt stellen, dann ca. 1/2 cm dick ausrollen und Plätzchen ausstechen. Mit Eigelb bestreichen und ca. 10 Minuten bei 180 °C Umluft backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sossenfan02

Ich habe gestern diese Plätzchen gezaubert und wir waren mehr als nur begeistert:)) mit den Gewürzen habe ich ein wenig experimentiert: es kamen Vanille, Tongabohne und ein wenig Zimt hinein. Und einen kleinen Teil des Mehles habe ich durch Speisestärke ersetzt. So wurden sie schön kross und mürbe. Die werden auf jeden Fall bald wieder gebacken... Dankeschön für das tolle Rezept.

08.12.2020 13:46
Antworten
Kleome

Sehr leckere Kekse. Ich hab noch etwas Contreau unter den Teig und verschiedene Gewürze. Allerdings habe ich die Zuckermenge reduziert.

06.12.2020 14:01
Antworten
SanDrA-12382

Sehr lecker und knusprig!

01.12.2020 22:36
Antworten
critica01

Heute probiert und für super befunden! Vielen Dank für das leckere Rezept 😁

24.11.2020 11:50
Antworten
Hobbybäckerin2711

Was für Butter hast du genommen? Es muss ganz normale Butter sein, also nicht die streichzarte oder irgendwelche Diätbutter. Margarine geht auch, aber wenn, dann Backmargarine wie z.B. Sanella. Normale Margarine ist zum aufs Brot streichen gemacht und deshalb für solche Teige zu weich.

24.11.2020 16:26
Antworten
Katzenmama2

Ein Spitzen Rezept!!! Absolut einfach und gelingsicher. Gerne wieder, Danke für das Rezept! LG Katzenmama2

20.11.2007 14:43
Antworten
Schlossi05

Die Plätzchen sind wirklich sehr lecker! Habe noch etwas Haselnuss reingegeben und es schmeckt toll. Nur hat mir die 1/2 Stunde nicht zum kaltstellen gereicht, der Teig ließ sich danach noch nicht ausrollen. Nach 2,5 Stunden ging es erheblich besser. Liebe Grüße

13.12.2006 11:33
Antworten
mikkemakkemukke

Hallo Chrissi. Deine Plätzchen sind super lecker und soo einfach zu machen. Mein Kleiner 15 Monate alter Sohn hatte unheimlichen Spass dabei, mir beim Teig zubereiten, Ausstechen und beim Naschen zu helfen! Wir haben in eine Hälfte des Teigs Kakaopulver zugefügt... für meinen kleinen Schockoteufel genau das Richtige. Liebe Grüße. Maike

12.12.2006 22:49
Antworten
greatgonzo

mhmmm... Einfach lecker... Vielen Dank! Magdalena

10.12.2006 19:06
Antworten
owl31

Hallo Chrissi, deine Plätzchen zergehen auf der Zunge und die Kids schreien förmlich nach "mehr". Allerdings habe ich noch ein bißchen mehr Butter und mit Zitronenaroma verfeinert. Da ich sehr kleine Formen zum Ausstechen habe, bin ich auf fünf Bleche gekommen. Es waren wirklich eine ganze Menge.....! LGowl31

04.12.2006 09:29
Antworten