einfach
Festlich
Fisch
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Schnell
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurkensuppe mit gebratenen Lachsstreifen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.03.2006



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
2 EL Olivenöl
3 EL Balsamico, weiß
1 Becher Crème fraîche
½ Pck. Schmelzkäse
1 Liter Brühe
200 g Lachs
Salz und Pfeffer
3 EL Speisestärke
Dill
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gurken schälen und in kleine Würfel schneiden.
Die Gurkenwürfel in dem Olivenöl anschmoren und mit dem Essig ablöschen. Das Ganze mit eine Pürierstab zerkleinern und mit Brühe auffüllen. Den Schmelzkäse und die Creme fraiche hinzufügen und köcheln lassen.

Den Lachs in dünne Scheibchen schneiden und leicht salzen und pfeffern. Dann mit dem Sonnenblumenöl scharf anbraten.

Die Suppe nach Bedarf zuerst mit Speisestärke andicken, anschließend den Dill hineingeben und noch einmal abschmecken.

Die Gurkensuppe portionsweise auf die Teller geben und mit den Lachsstreifen belegen.

Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katzenfriedel

Für mich ist dieses Rezept genial !! Ich habe es genau wie beschrieben nachgekocht und es ist total lecker !!! Die einzige Abänderung: Statt Speisestärke habe ich Mondamin Binder genommen, kam ich besser mit zurecht. Als Schmelzkäse habe ich die Hälfte von einem Milkana Sahneschmelzkäsepaket (200 g)genommen, also 100 g. Danke für das schöne Rezept.

11.10.2010 13:55
Antworten