Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.03.2006
gespeichert: 433 (0)*
gedruckt: 1.486 (3)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 30.07.2003
3.421 Beiträge (ø0,59/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
80 g Pinienkerne
50 g Parmesan, frisch gerieben
3 Handvoll Basilikum
175 g Butter
1/4 TL Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, abkühlen lassen und fein hacken. Basilikumblätter ebenfalls sehr fein hacken.
Weiche Butter und Salz mit dem Handrührgerät ca. 10 Min. cremig schlagen. Die Hälfte der Pinienkerne, den geriebenen Parmesan und das Basilikum unterheben.

Alles auf ein Butterbrotpapier bzw. Backpapier geben und zu einer Rolle formen. Mindestens eine Stunde kalt stellen.
Das Papier anschließend entfernen, die Butter in den restlichen Pinienkernen wälzen und in Scheiben schneiden.

Zu frischem Spargel mit frischen Kartoffeln reichen.
Dazu passt ein gut gekühlter Weißwein.