Rouladenspieße für den Grill


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eine etwas andere Art für Rouladen

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (150 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 04.03.2006



Zutaten

für
4 Roulade(n) vom Rind aus der Keule
4 Scheibe/n Speck, groß u.dünn, geräucherten
Senf, zum Bestreichen
Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Rouladen mit dem Handballen leicht klopfen, mit Öl einreiben, pfeffern und mit Senf bestreichen.
Speckscheiben in der Größe des Fleisches darauf legen und eng zu Rouladen rollen. Mit mehreren Schaschlikspießen oder Zahnstocher im entsprechenden Abstand anspießen.
Erst jetzt zwischen den Spießen durchschneiden. Auf Schaschlikspieße aufreihen

Bei schwacher Hitze langsam grillen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gutes_fuer_uns1

Heute gegrillt und es war super, kommt sicherlich jetzt mehrmals auf den Grill.

04.11.2022 18:05
Antworten
w_g_j_heck

Sehr lecker

09.07.2022 19:12
Antworten
flori-mori

Da ich die Befürchtung hatte, dass das Fleisch zäh bleibt habe ich die Rouladen ungewickelt mit Kiwi und Sojasoße mariniert. Sind dadurch butterweich gewesen. Lecker!

04.07.2022 12:53
Antworten
Mestizia7

Ein wirklich tolles Rezept. Habe diese Spieße nun zum 2. mal gemacht. Das erste mal klassisch nach Rezept. da aber das Wickeln und aufspießen mit richtigen zwiebelringen schwierig ist, habe ich diese zu einem Püree gemixt und draufgeschmiert ^^. Beim 2. mal kam auch noch zwiebelmettwurst rauf. Das ganze dann fertig gewickelt und später einvakuumiert, damit das ganze noch etwas "ziehen" kann und damit sie besser ihre Form behalten. Gegrillt haben wir sie dann auf einer zerdernholzplanke. Was soll ich sagen? Meeeeeega lecker und Daumen hoch :-)

12.06.2022 13:45
Antworten
232425

Einfach super lecker. Habe die Spieße zusätzlich noch mit Zwiebeln und kleinen Gurkenscheiben bestückt und bei starker direkter Hitze ca. 250 Grad auf dem Kugelgrill von jeder Seite 5 Minuten gegrillt. Wichtig war aber auch noch das zusätzliche Würzen mit einem Fleischzartmacher hat wirklich funktioniert, hat beim ersten Versuch gefehlt und da waren die Rouladen nicht so zart...Ein Träumchen....Rouladen im Sommer vom Grill, dazu ein Böhnchensalat....danke für dieses geniale Rezept

29.07.2021 23:09
Antworten
Schneeglöckchen

Hallo Herta, habe heute Deine Spieße ausprobiert. Wir fanden sie auch sehr lecker, allerdings wurde das Fleisch schon etwas trocken. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich sie in meiner Grillpfanne gebraten habe. Schöne Grüße schneeglöckchen

02.07.2006 18:45
Antworten
Herta

Liebe Suse, schön zu lesen, daß sie euch geschmeckt haben Gruß Herta

11.06.2006 21:13
Antworten
Suse70

Hallo Herta, heute haben wir es endlich geschafft, deine Rouladenspieße vom Grill zu machen. Ich war sehr gespannt, weil ich Bedenken hatte, dass das Rouladenfleisch zu fest wird, aber dem war nicht so. Es war wirklich sehr lecker. es grüßt Suse

11.06.2006 20:57
Antworten
Jerchen

Stimmt, schmecken klasse und ist genau das, was ich schon immer mal grillen wollte: Rouladen halt! LG Jerchen

19.05.2006 13:46
Antworten
karaburun

Diese Spiesse sind einfach köstlich. Selber ausprobiert habe ich sie zwar noch nicht, doch ich hatte das Glück die Spiesschen auf einem CK Treffen im Januar probieren zu dürfen. Ich war ganz von den Socken, so lecker (und wie ich feststellen musste,so genial einfach!!) fand ich sie... lg Tanja

05.03.2006 12:14
Antworten