Italienische Partysuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.85
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 01.03.2006 939 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
2 große Zwiebel(n)
1 Liter Brühe
1 Dose Mais
Salz und Pfeffer nach Bedarf
1 Becher süße Sahne
1 Becher Schmand
1 kl. Dose/n Tomate(n)
1 kl. Dose/n Tomatenmark
1 Stange/n Porree, in Ringe schneiden
1 Dose Champignons
150 g Schmelzkäse (Kräuter)
2 TL Oregano
2 TL Majoran
Tabasco nach Bedarf

Nährwerte pro Portion

kcal
939
Eiweiß
40,23 g
Fett
76,45 g
Kohlenhydr.
23,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zwiebeln in Würfel schneiden und mit dem Hackfleisch unter Rühren anbraten. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und alles zusammen ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss mit Tabasco abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lorehna408

Der Knaller. Nach Gyrossuppe und Co. suchte ich nach einer Abweichung. Die ist gelungen. Schmeckt überaus lecker. Habe sie allerdings noch ein wenig angedickt. Werde das nächste Mal einen guten Schuss Wein dazugeben. Ich denke, das könnte den Geschmack nochmal toppen. Rosmarin kann ich mir auch sehr gut darin vorstellen.

11.05.2019 22:05
Antworten
Tarzane

Super lecker und einfach zu kochen alle Gäste waren begeistert und wollten das Rezept haben haben. Habe sie schon einen Tag vorher mit allen Zutaten gekocht .

11.02.2011 09:15
Antworten
Schnin01

Hi, also ich kenne & liebe diese Suppe schon länger. Wird auch immer wieder verlangt & das Rezept mußte ich auch schon öfter hergeben. Ich finde generell, die Suppe schmeckt besser, wenn sie über Nacht durchgezogen ist. @tinifeliz: Habe auch immer Sahne & Schmelzkäse schon zugegeben & die fertige Suppe durchziehen lassen. Da flockt & gerinnt auch nichts.

29.12.2009 12:03
Antworten
tinifeliz

Hallo, klingt großartig. Kann ich diese Suppe auch am Abend vorher zubereiten und am Partyabend dann nur noch Sahne + Schmelzkäse zugeben & aufwärmen? Vielen Dank, tinifeliz

07.07.2006 11:56
Antworten
mafue

Habe soeben diese leckere Suppe gekocht. Gebe es ein Superlativ für "seeeehr gut", würde ich es hier hinschreiben. Absolut empfehlenswert!!! Habe nur den Tabasco wegen der Kinder weggelassen. Schmeckt trotzdem klasse.

22.03.2006 20:03
Antworten