Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2006
gespeichert: 101 (0)*
gedruckt: 1.043 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.10.2004
14.699 Beiträge (ø2,74/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Öl, Sonnenblumen-, Soja- oder anderes
3 EL Olivenöl
Zwiebel(n), klein gewürfelt
4 Zehe/n Knoblauch, klein geschnitten
Tomate(n) ohne Haut, in Würfel
2 Dose/n Thunfisch, (ca .200g ohne Flüssigkeit)
1 Dose Gemüse, gemischtes (ca. 200g ohne Flüssigkeit)
1 Tasse Mehl, klein (Manjok)
  Maismehl
  Ei(er), gekochte und
  Oliven, zum Dekorieren
  Salz
  Petersilie
  Schnittlauch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und den Knoblauch leicht im Olivenöl anbraten, die Tomaten dazugeben und alles leicht schmoren lassen - leicht abkühlen - dann alle anderen Zutaten darunter mischen, dass es eine feste Masse gibt. Ist sie zu dünn, Maismehl dazu geben.
Lege in eine gefettete runde Form mit einem Loch in der Mitte die halbierten Eier und die Oliven (Dekoration) und drücke mit einem feuchten Tuch die Masse fest in die Form.
Danach stürze den Cuzcuz auf einen Teller. Mit den Kräutern bestreuen. Dazu Stangenweißbrot.
Man kann statt Thunfisch auch gekochte Krabben oder gekochten Fisch nehmen. Ideal für kalte Büffets.