Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.02.2006
gespeichert: 148 (0)*
gedruckt: 794 (2)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
751 Beiträge (ø0,15/Tag)

Zutaten

130 g Mehl (Weizenvollkorn)
2 TL Backpulver
1/2 TL Lebkuchengewürz
4 EL Kakaopulver
Ei(er)
1 TL Süßstoff, flüssig
70 g Zucker, braun
60 g Margarine, fettarm, geschmolzen
80 ml Buttermilch
Banane(n), vollreife
2 TL Rum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen.
Zuerst die geschmolzene Butter mit dem Ei schaumig schlagen. Dann Süßstoff, Zucker, Buttermilch und den Rum dazu geben.
Alles gut vermischen. Die Bananen mit der Gabel zerdrücken und dazu rühren.
In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Gewürz, dem Backpulver und dem Kakao vermischen.
In die Mitte der Mehlmischung eine Mulde machen und die flüssigen Zutaten da hinein geben. Mit der Hand (!) gerade ausreichend miteinander verrühren - der Teig soll noch klumpen.
Den Teig in ein Muffinblech füllen und 25-30 Min. lang backen. Dabei nach den ersten 5 Min. auf 180°C zurückstellen.
Die hohe Temperatur ist nur am Anfang erforderlich, damit die Muffins gut aufgehen.

Tipp:
Wer mag kann die Muffins noch mit je 1 EL Bananenmarmelade überziehen und in die Mitte etwas Kakaopulver zur Dekoration streuen. Oder ihr gebt einen Klecks Schokoladencreme auf den Muffin. Hierbei sind die Muffins jedoch nicht mehr so fettarm.