Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2006
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 531 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.05.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 kg Zwiebel(n)
500 g Schweineschmalz
4 kg Schweinenacken, fett
4 kg Schweinenacken
4 kg Schweinebraten (Schulterbraten)
5 Liter Wasser, heiß
8 EL Mehl
400 g Sahne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen. Das Schweineschmalz in einer Pfanne schmelzen. Fetten Nackenbraten, Nackenbraten und Schulterbraten mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Mit heißem Wasser auffüllen, Temperatur runter schalten und das Fleisch schmoren lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln würfeln und zum Fleisch geben, wenn dies 30 Minuten geschmort hat. Dann weitere 40 Minuten schmoren. Mehl mit der Sahne verrühren. Die Soße mit der angerührten Sahne binden, abschmecken und warm stellen. Fleisch in Portionsstücke schneiden und ebenfalls warm stellen. Zum Anrichten das Fleisch gemischt auf Platten verteilen und die Soße in Saucieren reichen.

Dazu reicht man Salzkartoffeln.