Bewertung
(5) Ø3,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2002
gespeichert: 247 (0)*
gedruckt: 2.249 (2)*
verschickt: 60 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

350 g Bohnen (Trockenbohnen)
1/2 Liter Wasser
150 ml Sauce (Salsasauce)
1 EL Wasser
Zwiebel(n)
100 g Soja -Granulat (Texturierte Proteine)
2 TL Chilipulver
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Salz
1/2 TL Oregano
10  Tortilla(s), große
Tomate(n), gewürfelt
1 Bund Frühlingszwiebel(n), gehackt
  Salat
225 g Reis, gekocht
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen in einem großen Topf mit Wasser kochen, bis sie weich sind (3-4 Stunden). Abgießen und Kochflüssigkeit beiseite stellen. Die Bohnen pürieren, etwas Kochflüssigkeit und die Salsasauce hinzugeben, bis die Bohnen eine breiige Konsistenz haben. In einer Schüssel das Soja-Granulat, 125 ml Kochflüssigkeit, Chiligewürz, Kreuzkümmel, Salz und Oregano mischen und stehen lassen. Die Zwiebel mit 1-2 EL Wasser in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze sautieren, bis sie weich ist. Die gewürzte Proteinmischung hinzugeben und einige Minuten kochen lassen. Alle Zutaten in separaten Schüsseln anrichten, damit jeder sich am Tisch seine eigenen Burritos machen kann. Dazu nach Belieben den gekochten Reis mit Gemüse reichen.