Bewertung
(6) Ø3,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2002
gespeichert: 246 (0)*
gedruckt: 4.842 (2)*
verschickt: 88 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
412 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
130 g Schokolade zum Kochen
130 g Butter
110 g Puderzucker
  Aroma, Vanille
110 g Zucker
130 g Mehl
  Aprikosenkonfitüre
  Für die Glasur:
200 g Zucker
125 ml Wasser
150 g Schokolade, halbbitter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Torte Eier trennen und Schokolade zum Schmelzen bringen. Butter, Puderzucker und ein paar Tropfen Vanillearoma schaumig rühren. Eigelbe und Schokolade nach und nach hinzugeben. Eiweiß mit Zucker steif schlagen und allmählich unter die Mischung heben. Anschließend vorsichtig Mehl unterrühren.

Zum Backen Tortenform mit 22-24 cm Durchmesser verwenden. Boden mit Backpapier auslegen, Mischung auf Backblech geben und glattstreichen.
Torte in vorgeheiztem Backofen bei 170°C 12-15 Minuten backen; Ofentür leicht geöffnet lassen, damit sich die Torte ohne Krustenbildung heben kann. Anschließend etwa eine Stunde bei geschlossener Ofentür weiterbacken.

Torte samt Form stürzen und 20 Minuten abkühlen lassen. Wenden und Torte ganz abkühlen lassen. Erst dann Torte aus der Form lösen und Backpapier entfernen.
Torte horizontal in zwei Hälften schneiden. Aprikosenmarmelade unter Rühren leicht erwärmen. Beide Hälften mit Marmelade bestreichen und zusammenfügen. Gesamten Kuchen mit Marmelade überziehen.

Für die Glasur: Zucker fünf bis sechs Minuten im Wasser kochen und anschließend leicht abkühlen lassen. Schokolade zum Schmelzen bringen und langsam unterrühren, so dass eine dickflüssige, glatte Glasur entsteht. Die Glasur in einem Guss über die Torte geben und mit einer Palette glattstreichen. Torte ein paar Stunden lang abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit ungezuckerter Schlagsahne servieren.