Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandel - Karotten - Küchlein

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 03.05.2002 420 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
1 Orange(n), unbehandelt
150 g Karotte(n)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
125 g Mandel(n), gemahlen
80 g Mehl
½ Pck. Backpulver
125 g Puderzucker
2 EL Orangenlikör
8 Karotte(n) aus Marzipan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst die Eier trennen. Orange zur Hälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen. Karotten schälen und fein reiben. Eigelbe, 80 g Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Orangenschale, -saft, Karotten dazugeben. Die Mandeln mit Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Ofen auf 175° vorheizen. Eiweiß steif schlagen, dabei den restlichen Zucker zugeben. Den Eischnee vorsichtig in die Eigelbmasse unterheben. 8 kleine Förmchen ausfetten und mit Brösel ausstreuen. Teig einfüllen und 35 - 40 Minuten backen. Aus den Förmchen lösen und ganz abkühlen lassen.

Für den Guss Puderzucker mit Orangenlikör verrühren. Masse soll dickflüssig sein, Küchlein damit überziehen. Mit Marzipankarotten belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.