Gemischter Salat


Rezept speichern  Speichern

nach Italienischer Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (41 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.05.2002 536 kcal



Zutaten

für
200 g Feldsalat
½ Kopf Eisbergsalat
½ Salatgurke(n)
300 g Tomate(n)
½ Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
3 Ei(er), hartgekocht
200 g Thunfisch, Stücke in Öl
100 g Schinken, gekochter, am Stück
100 g Käse (Emmentaler o. Gouda), am Stück
1 Beutel Gewürzmischung für Salat (würzige Gartenkräuter)
1 Beutel Gewürzmischung für Salat (Küchenkräuter)
200 g saure Sahne
¼ TL Senf

Nährwerte pro Portion

kcal
536
Eiweiß
37,94 g
Fett
36,31 g
Kohlenhydr.
13,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Salat (aller Salat der Saison und Geschmack ist erlaubt) in mundgerechte Stücke zerteilen. Schinken und Käse in Würfel schneiden (es darf auch etwas mehr sein, je nach Geschmack).
In einer Schüssel mischen. Die in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel darüber geben. In die Mitte den abgetropften Tunfisch geben. Die in Achtel geteilten Eier auf den Salat setzen. Die Gewürzmischungen mit 12 Esslöffel Wasser, 4 Esslöffel Öl verrühren. Senf und saure Sahne darunter ziehen. Das entstandene Dressing auf den Salat geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

clarsa

Super lecker.

24.01.2021 20:52
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🦐🍺💫⭐🍇🥂🍗🌞🍕⚘🎂🍨🍒

03.08.2020 00:40
Antworten
Ghostwitch

Schönes Rezept! Wir haben allerdings den Tunfisch weggelassen. Die Sauce war uns etwas zu stark, obwohl wir nur einen der Beutel verwendet haben und den Rest aufgefüllt mit Petersilie. Es war irgendwie scharf... vielleicht war die Mischung seltsam. Beim nächsten Mal werden wir die Kräuter selbst zusammenstellen.

17.02.2019 07:03
Antworten
Mann-Fred

sehr lecker! ich habe den Salat zum zweiten Mal gemacht und dieses Mal den Thunfisch weggelassen (ich bin nicht so der größte Fan davon) und dafür mehr Schinken und Käse (das doppelte) genommen. dazu habe ich noch kidney Bohnen und Mais gegeben und mehr Ei genommen. war auch am Anfang super lecker, aber so gefällt es mir etwas besser :)

16.09.2018 17:30
Antworten
grubilein

Hallo, den gab es bei uns schon öfter in verschiedenen Variationen. Aber immer sind Schinken und Eier dabei. Nicht nur an warmen Sommertagen bei uns beliebt.

23.08.2018 09:44
Antworten
funny66

Hallo,habe alle Zutaten verwendet,habe nur etwas mehr Senf genommen und muß sagen,für mich war `s perfekt.Werde das Dressing auch separat zu anderen Salaten reichen,war wiklich super lecker.LG funny66

02.04.2008 20:35
Antworten
Sezercik22

Hmmmm lecker. Ich habe aber einen gehäuften Esslöffel Senf in den Dressing mit reingemischt und ohne Sahne. :-) Ich habe Baguette dazu serviert sonst nichts. Und alle waren angenehm Satt. Nichts ist über geblieben. Herzlichen Dank für das leckere Rezept. Nächstes Mal werde ich einen selbst gemachten Fladenbrot zaubern und ihn lauwarm mit diesem Salat auftischen. Dankeschööööööööööööön

10.01.2007 10:09
Antworten
babscooking

Klasse Rezept. Ich habe allerdings auch wie schon von Nanu und Andre empfohlen mehr Senf genommen, nur eine Tüte Dressing (= je 3 EL Wasser/ÖL) und die Sahne ganz weggelassen. Ich finde, der Salat hat durch die Zutaten schon genügend Flüssigkeit und schmeckt wirklich sehr lecker. Egal, ob als Beilage oder solo mit knusprigen Baguette, mmh !

17.10.2006 16:13
Antworten
andre05

Super lecker, nur beim Dressing etwas weniger Wasser und mehr Senf, sonst ist ist es zu fad. LG Andre

11.12.2005 15:26
Antworten
nanu11

ich habe den Salat ausbrobiert er schmeckt sehr lecker aber ich habe die Sahne und den senf weggelassen ich denke schmeckt besser.Sehr zu empfehlen. TIPP: Wenn Ihre Tomaten zu weich sind um zu schneiden, denn einfach 10 min in kaltem Wasser legen und das innere wir wieder fest.

14.08.2004 18:33
Antworten