Cevapcici wie ich sie mag


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (486 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 22.02.2006 759 kcal



Zutaten

für
500 g Rinderhackfleisch
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Zwiebel(n), rote
4 Zehe/n Knoblauch
2 EL Paprikapulver, scharf
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 Bund Petersilie
Olivenöl
2 TL Backpulver
3 EL Paniermehl
3 EL Wasser
1 EL Fondor
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
759
Eiweiß
53,76 g
Fett
53,63 g
Kohlenhydr.
16,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 55 Minuten
Zwiebeln und Knoblauchzehen in klitzekleine Würfel schneiden, Petersilie fein hacken.

Das Hackfleisch unter Zugabe von 1 EL Olivenöl in eine ausreichend große Rührschüssel geben. Alle Zutaten dazugeben, mit dem Knethaken des Handmixers alles gut durchmischen und für die richtige Konsistenz etwas Wasser zufügen. Den Teig mit Fondor, Pfeffer und Salz abschmecken und dann 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, damit alle Gewürze gut durchziehen können.

Den Teig in daumengroße Röllchen formen. In heißem Olivenöl braten, die Röllchen dabei öfter wenden, damit sie schön gleichmäßig gebräunt werden.

Als Beilage dazu Reis, buntes Paprikagemüse und gebräunte Zwiebelringe oder auch Kartoffelpüree und Speckbohnenpäckchen reichen. Oder die Cevapcici als Fingerfood auf einem Buffet servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nadine_schiedung1

Normalerweise schreibe ich immer nur gute Kommentare auf Chefkoch, ansonsten nichts. Allerdings bin ich von den Cevapcici maßlos enttäuscht. Sie schmecken wirklich wie Gummi. Wir haben alle weggeworfen. Gott sei Dank habe ich nur das halbe Rezept gemacht :-( Liegt das am Backpulver? Ich habe mich wirklich penibel ans Rezept gehalten. Weil von den Gewürzen her fanden wir sie alle gut. Aber die Konsistenz ist leider wirklich zum Wegrennen. Sorry für die schlechte Bewertung. Meint ihr ich sollte es nochmal ohne Backpulver testen?

04.06.2021 19:07
Antworten
Jonnychefkoch

Sorry, dann muss etwas in der Zubereitung schief gegangen sein. I tippe mal auf zu viel geknetet mit dem Rührer. Das ist mir auch mal passiert und die Cevapcici waren nicht so locker wie sonst. Sondern eher wie von Dir beschrieben. Das Hackfleisch bei mir hatte nach dem Rühren die Textur von Brät und das war nicht gut. Wenn die natürliche Textur vom Fleisch noch gut erkennbar ist und alle Gewürze - am besten von Hand - gut untergerührt sind, dann steht einem Genuss nichts im Weg. Handarbeit dauert länger, lohnt sich aber.

09.07.2021 16:32
Antworten
Marge72

Servus, ich kann das Rezept nur empfehlen. Statt Fondor habe ich mit Liebstöckel gewürzt. Und für unseren Geschmack 8 Zehen Knoblauch dazugegeben. Fix mit der Küchenmaschine durch geknetet. Am Vormittag zubereitet. Am Abend zu Fleischpflanzerl geformt und ab auf den Grill. Sie wurden mit Genuß verspeist. 👍

09.05.2021 21:40
Antworten
backmaus70

Hallo Mega 😋 mit Backpulver kannte ich es noch nicht. Statt fondor hab ich das selbstgemachte von The...... genommen, Super wird jetzt häufiger gemacht. Foto folgt Liebe Grüße Backmaus70

25.04.2021 15:49
Antworten
gourmettine

Hallo Schrat, wie du sie magst, so mögen wir auch die Cevapcici! Der Teig wurde gestern exakt nach den Vorgaben angesetzt und heute zu diesen leckeren Rollen verarbeitet. Bei Backpulver, Fondor und Paniermehl habe ich mich auf dein Wissen verlassen. Die komplette Tafelrunde war hochzufrieden und richtet herzliche Grüße aus. Backpulver werde ich Fleischteigen nun öfter beigeben. Man konnte die Röllchen in Scheiben schneiden wie eine gute Wurst. Die Würzung fanden wir perfekt, und künftig werden wir Fleischteige, wenn möglich, einen Tag vorher ansetzen. Vielen lieben Dank für das Rezept, das ich leider jetzt erst gefunden hatte. LG Tiiine

02.08.2020 14:57
Antworten
schrat

Hallo Tin, Backpulver nehme anstelle von Ei. Backpulver macht den Teig locker und lässt ihn aufgehen, ohne dass er krümelig wird. Er sollte allerdings vor der Weiterverarbeitung ruhen. Paniermehl muss nicht, macht den Teig aber nicht ganz so klebrig. LG Schrat

23.02.2006 14:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Schrat, was bewirkt das Backpulver? Für's Paniermehl brauchst Du es ja sicher nicht ;-) ...? Gruß, Tin

23.02.2006 13:55
Antworten
_thoschi_

Das Backpulver bindet das Hackfleisch! Gruß TS

08.04.2009 02:16
Antworten
connipausg

Habs Backpulver vergessen, grrrrr aber waren trotzdem SUPER LECKER und nicht krümmelig!! Das Hack bindet sich vielleicht durch stehen lassen oder so!? Auf jeden Fall absolut zu empfehlen ;)

26.12.2009 15:26
Antworten
Aukowi

Damit der "Teig" lockerer wird. Dasselbe bewirkt aber auch Mineralwasser mit Kohlensäure.

05.04.2015 11:26
Antworten