Camping
Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinespießchen

in Cognac - Marinade

Durchschnittliche Bewertung: 3.45
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.02.2006



Zutaten

für
500 g Schweinefilet(s)
100 g Speck, (durchwachsen)
2 Paprikaschote(n), (rot)
2 Zwiebel(n)

Für die Marinade:

Salz und Pfeffer
2 EL Zitronensaft
4 EL Cognac
4 EL Olivenöl
1 EL Senf
½ Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in Würfel mit etwa 2 cm Kantenlänge schneiden. Den Speck in Scheiben schneiden, dann in Quadrate schneiden (circa 2 cm Kantenlänge). Die Paprika waschen und in Quadrate mit etwa 2 cm Kantenlänge schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Fleischstücke abwechselnd mit den den anderen Zutaten auf Spieße stecken.
Die Petersilie hacken. Zusammen mit den anderen Zutaten für die Marinade verrühren.
Die Spießchen mit der Marinade bestreichen, in eine Schüssel legen und mehrere Stunden im Kühlschrank marinieren. Dabei immer wieder mit der heruntergelaufenen Marinade bestreichen.

Auf dem Grill brauchen die Spieße etwa 6 - 8 Minuten pro Seite, in der Pfanne ähnlich lange.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ymja

Die Spiesse gab es zum "griechischen Abend". Sehr sehr lecker. Ich hab das Fleisch über Nacht mariniert.

27.08.2017 15:35
Antworten
eflip

Tolle Idee der Mix aus Zitronensaft und Cognac, hab allerdings noch eine Zehe Knoblauch in die Marinade gedrückt. Alle waren absolut begeistert, wird sicher noch oft wiederholt. Besten Dank für den tollen Tipp!!

03.11.2010 15:48
Antworten
Essenfassen

Da kann ich mich nur anschließen, das Rezept ist superlecker. Da ich sehr auf die Kalorien achten muss, habe ich für die Marinade nur 4 TL Öl verwendet, und den Speck halbierte und aufgerollte Scheiben mageren rohen Schinken ersetzt. Der Geschmack leidet darunter keinesfalls. Vielen Dank für das leckere Rezept (ich habe ein Foto dazu hochgeladen, ich hoffe das ist Dir recht). LG Essenfassen

07.05.2007 08:56
Antworten
hummel13

@sefferl03: die Marinade macht deine Spiesschen superlecker! Es ist ein leichtes Sommeressen und die Schweinespiesschen sind schnell auf dem Grill zubereitet. Meine Familie hat dein Rezept mit einem frischen Gartensalat und Weissbrot genossen. Vielen Dank dafür! LG hummel13

16.08.2006 04:33
Antworten
grothies

super lecker und schnell gemacht. Meine Familie ist begeistert. Man kann aber das Rezept auch mit Schweinerücken zubereiten, ist wesentlich günstiger.

15.08.2006 10:54
Antworten